Philosophie
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

15.11.2020 14:17 Alter: 11 days

Chilenische Künstlerin Öffnet Grenzen


Chilenische Künstlerin Öffnet Grenzen

WHAT: Transitory Bonds, immersive öffentliche Kunstinstallation von Paula Valenzuela

WANN: 15. bis 20. November 2020, ununterbrochen. Eintritt frei

WO:Vollgut Infozentrale, Gelände der ehem. Kindl-Brauerei, Rollbergstraße 26, Berlin-Neukölln

Während in Deutschland im November 2020 die Schließung von Kultureinrichtungen angeordnet wurde, kann die chilenische KünstlerinPaula Valenzuela Antúnez ihre Kunst dennoch mit der Öffentlichkeit teilen: Sie präsentiert ihre immersive Malinstallation Transitory Bonds im Freien, neben dem Vollgut-Informationszentrum, auf dem Gelände der ehem. Kindl-Brauerei.

Die Künstlerin ist seit zwei Monaten in Berlin, wo sie als Artist-in-Residence in SomoS ihr öffentliches Kunstprojekt vorbereitet, mit dem sie eine Diskussion über Migration und offene Grenzen anstößen möchte. Mit durchlässigen, halbtransparenten Wänden, die Menschen mühelos passieren lassen, symbolisiert ihre Transitory Bonds Installation dieses politische Ziel perfekt.

Die Installation ist vom 15. bis 20. November 2020 ununterbrochen zugänglich. Die Künstlerin wird täglich von 13.00 bis 16.00 Uhr anwesend sein.

Über Paula Valenzuela Antúnez:

Paula Valenzuela Antúnez (geb. 2. Mai 1988) ist eine abstrakte Malerin aus Santiago de Chile. Nachdem sie drei Jahre in Buenos Aires verbracht hat, lebt und arbeitet sie derzeit in Viña del Mar (Region Valparaíso), Chile. Sie interessiert sich dafür, wie Malerei als Mittel zur Darstellung und Interaktion mit der Landschaft eingesetzt werden kann. 

Sicherheitsmaßnahmen:

Die Besucher der öffentlichen Anlage sind verpflichtet, Gesichtsmasken zu tragen und einen Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten. Das Betreten der Anlage erfolgt einzeln Die Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Besuchers werden entsprechend den örtlichen Gesundheitsvorschriften erfasst. Ihre Daten werden vertraulich behandelt, sicher gespeichert und 3 Wochen nach Ihrem Besuch gelöscht. Wenn Sie Fragen oder besondere Wünsche haben, senden Sie bitte eine E-Mail an somos(at)somos-arts.org.

Links:

Veranstaltungsseite
Paula Valenzuela Artist Page
SomoS Facebook Page
Facebook-Veranstaltungsseite
Instagram: @somos.berlin

Über SomoS:

Es ist SomoS‘ Mission, einen internationalen offenen Rahmen für innovative Kunst, kuratorische Projekte, Bildung und kreative Zusammenarbeit zu schaffen. Die von SomoS angebotene Ausstellungen, Performances, Seminare und Künstlergespräche zielen darauf ab, Interesse, Diskussion, und Zusammenarbeit zu fördern, indem sie das einzigartige positive Vereinigungspotential der Kunst aktivieren.

###

 

Soziale Medien:

Tags: #Ausstellung, #Öffentliche Kunst, #Malerei, #Installation, #Experimentell, #Immersiv, #Kollektivität, #Chileanartist, #Neukölln #Berlin #KindlBrauerei

Twitter: @SomoS_Berlin

#Chilenische #Kuenstlerin Paula Valenzuelas #Public-art Installation #TransitoryBonds in #Berlin schafft einen Ort, um #Grenzen zu hinterfragen. https://somos.media/o0

Tweet This!


Das Projekt wird mit der freundlichen Unterstützung des Vollgut und des Ministeriums für Kultur, Kunst und Kulturerbe Chilesdurchgeführt.

Kontakt:


SomoS/Paulus Fugers

Tel. +49 30 89563000

Phone +49 172 3118431