Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

Aktuelle Veranstaltungen vom 

07.10.2019 bis 20.10.2019

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Zentrum für Zeithistorische Forschung 

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.
Link: http://idw-online.de/de/event63545



Δ


space

space

space

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Humboldt-Universität zu Berlin 

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.
Link: http://idw-online.de/de/event64138



Δ


space

space

space

Brutalismus-Ausstellungen

Ruhr-Universität Bochum 

„RUB: Brutal schön?“ und „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster“, so heißen zwei Ausstellungen, die im September 2019 an der Ruhr-Universität Bochum beginnen. Beide zeigen, wie vielfältig der Architekturstil Brutalismus angewendet und umgesetzt wurde. Und das an einem Ort, der selbst ein Beispiel dafür ist: dem Universitätscampus in Bochum.
Link: http://idw-online.de/de/event64659



Δ


space

space

space

Integrating documentary evidence into climate reconstruction and impact studies

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

2nd CRIAS Workshop
Link: http://idw-online.de/de/event64655



Δ


space

space

Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

Impulse für kleine und mittlere Unternehmen
Link: http://idw-online.de/de/event64418



Δ


space

space

BfR-Fortbildungsmodul für ExpertInnen, Teil 2: Transfer von Stoffen entlang der Nahrungskette

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) 

Aufbauend auf den Inhalten des ersten Teils ermöglicht der zweite Teil des Fortbildungsmoduls ein professionelles Training zum Thema Transfer von Stoffen entlang der Nahrungskette mit den Schwerpunkten Gesetzgebung, Terminologie und Toxikologie von unerwünschten Stoffen, wie zum Beispiel Mykotoxine und Dioxine. Des Weiteren werden in dem Fortbildungsmodul aktuelle Themen sowie Fallbeispiele besprochen und Übungen durchgeführt.
Link: http://idw-online.de/de/event64317



Δ


space

space

HRK nexus: Tagung "Anerkennung und Mobilität: Potenziale zur Internationalisierung der Studiengänge"

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) 

Hochschulen stehen im Kontext sich verändernder Rahmenbedingungen dauerhaft vor den Herausforderungen ihrer Internationalisierung. Zwei wichtige Stellschrauben sind die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen und die Gestaltung der eigenen Studiengänge. Anerkennungsverfahren stellen oftmals eine komplexe Aufgabe dar. Studiengangsgestaltung kann in vielerlei Hinsicht mobilitätsfördernd wirken. Die Tagung soll einen Beitrag zur Verbesserung von Mobilität und Anerkennung leisten. 
Link: http://idw-online.de/de/event64627



Δ


space

space

space

CfA: International Autumn School “Cognitive Interfaces” of the Leibniz-WissenschaftsCampus Tübingen

Leibniz-Institut für Wissensmedien 

From October 8 - 11, 2019 the International Autumn School "Cognitive Interfaces" will be held in the Black Forest. The Autumn School focuses on the complex interplay of digital technologies and human interaction. Early career researchers are invited to engage in four days of intensive discussion and hands-on sessions on the challenges and potentials of digital technologies for the execution of knowledge-intensive activities such as complex decision making, or self-regulated learning. 
Link: http://idw-online.de/de/event63721



Δ


space

space

IT-Forensik für die Erkennung von Bildmanipulationen

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT 

Digitale Multimediadaten können Nachweise liefern, wenn rechtliche Forderungen geltend gemacht oder Straftaten aufgeklärt werden sollen. Leider können diese Mediendaten mit einfachen Mitteln leicht verändert und verfälscht werden. In unserem Lernlabor werden Sie zum Spezialisten in Bild-Forensik für die Erkennung von Manipulationen bei Bild- und Videodaten praxisnah fortgebildet. Die Fortbildung besteht aus Seminarvorträgen, Demos und vielen praktischen Übungsaufgaben in nachgestellten Fällen.
Link: http://idw-online.de/de/event64270



Δ


space

space

PRAXISforum Power-to-X ─ A vision moves towards application

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Reducing the dependency for fossil resources goes hand in hand with replacing traditional technologies by new processes. One of the main challenges on this journey is the switch from continous energy generation to fluctuating energy sources, like wind and solar. Power-to-X technologies will help to level energy supply and demand. This event will stimulate cross-disciplinary discussions and the exchange of ideas. 
Link: http://idw-online.de/de/event63228



Δ


space

space

Delegationsreise zum schwedischen Partnernetzwerk Visual Sweden

Virtual Dimension Center Fellbach w. V. 

Visual Sweden ist ein von der Region Östergötland gefördertes Netzwerk mit Kernkompetenzen im Bereich Visualisierung (Standort Norrköping) und Bildverarbeitung (Standort Linköping). 
Link: http://idw-online.de/de/event64455



Δ


space

space

1. Erfurter Jagdkolloquium

Fachhochschule Erfurt 

Anfang Oktober widmet sich an der Fachhochschule Erfurt ein wissenschaftliches Kolloquium dem Thema "Drohnen und technische Hilfsmittel im Schwarzwildmanagement“.
Link: http://idw-online.de/de/event64568



Δ


space

space

Künstliche Intelligenz – kontrollierte Intelligenz?

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina 

15. Leopoldina-Lecture in Herrenhausen
Link: http://idw-online.de/de/event64338



Δ


space

space

space

ISPA 2019 | International Symposium on Piezocomposite Applications

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS 

Von der Mensch-Maschine-Interaktion bis zur intelligenten Haut, von der 3D-Ultraschallkrebsdiagnostik bis hin zu selbsteinwachsenden Implantaten und von der Mikroenergiegewinnung zur drahtlosen Energieversorgung – Piezokeramiken ermöglichen neuartige, smarte Anwendungen, die weit über ihren traditionellen Einsatz in Positionierungs-, Mess- oder Steuerungsaufgaben hinausgehen. 
Link: http://idw-online.de/de/event62896



Δ


space

space

ISPA 2019 | International Symposium on Piezocomposite Applications

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS 

From human-machine interaction to intelligent skin, from 3D ultrasound cancer diagnostics to self-healing implants and from energy harvesting solutions to wireless energy supply – piezoceramics enable novel, smart applications that go far beyond their traditional use in positioning, measuring or control tasks.
Link: http://idw-online.de/de/event62897



Δ


space

space

Multimedia-Forensik für Ermittlungsverfahren

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT 

Digitale Bilder und Videos liefern in Strafverfahren und bei Rechtsstreits wichtige Beweise -- ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Wertvolle Hinweise auf Verdächtige, auf die Datenquelle und auf Fälschungen der Medien stecken als sichtbare und unsichtbare "Spuren" in den Daten. Multimedia-Forensik ist eine effektive Methode, um diese Spuren zu finden und zu analysieren. 
Link: http://idw-online.de/de/event64266



Δ


space

space

DGM-Fortbildung Maschinelles Lernen

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. 

Für die Auswertung materialwissenschafticher und werkstoffkundlicher Daten, vor allem für Bilddaten, wird Künstliche Intelligenz in Form des Maschinellen Lernens mit Hilfe von Deep Learning immer wichtiger. In dieser Fortbildung bieten wir einen praxisorientierten Einstieg in faltungsbasierte neuronale Netwerke (Convolutional Neural Networks) zur automatischen Analyse von materialwissenschaftlichen Daten. Der Fokus wird auf der Klassifizierung und Segmentierung von Bilddaten liegen. 
Link: http://idw-online.de/de/event63505



Δ


space

space

Konferenz mit öff. Vortrag: Das Schweigen der Organisationen – Wie Organisationen Devianz verdecken

Heidelberger Akademie der Wissenschaften 

Im Zentrum der Akademiekonferenz steht die Frage danach, wie organisationale Verdeckungsdynamiken beschrieben und konzeptionell gefasst werden können. Es werden Fallbeispiele thematisiert, die sich u.a. mit dem Blue Code of Silence der Polizei, Patiententötungen in Krankenhäusern und sexueller Gewalt in Sportvereinen auseinandersetzen. 18:00 Uhr, Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dieter Dölling: „Sexueller Missbrauch von Minderjährigen in der deutschen katholischen Kirche“ 
Link: http://idw-online.de/de/event64760



Δ


space

space

5. Erfurter Forstpolitisches Kolloquium

Fachhochschule Erfurt 

Anfang Oktober widmet sich an der Fachhochschule Erfurt ein wissenschaftliches Kolloquium dem Thema "Der Wald ist in Not - Quo vadis Jagd?“.
Link: http://idw-online.de/de/event64569



Δ


space

space

Europa, das Meer und die Welt. Eine maritime Geschichte der Neuzeit

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Buchpräsentation von Professor Dr. Jürgen Elvert (Universität zu Köln)
Link: http://idw-online.de/de/event64605



Δ


space

space

Vernissage zur Ausstellung ›STRICHMÄDCHEN‹ von Judith Clara 

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Am 9. Oktober findet in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, die Vernissage zu der Ausstellung ›Strichmädchen‹ statt. Die Künstlerin Judith Clara zeigt dort ihrer One Line Art, mit der sie Kunstwerke aus einer einzigen Linie erschafft. 
Link: http://idw-online.de/de/event64685



Δ


space

space

space

Elektrochemische Impedanzspektroskopie

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Elektrochemische Impedanzspektroskopie - EIS ist eine aussagekräftige und zerstörungsfreie Analysenmethode. Dieses Seminar vermittelt die experimentellen und elektrochemischen Grundlagen sowie die Herangehensweise bei der Daten-Auswertung. Der Kurs ist für Naturwissenschaftler und Ingenieure konzipiert. Experten aus Industrie und Forschungsinstituten stellen in Seminaren die praxisnahe EIS-Anwendung vor. Die Teilnehmer führen unter Anleitung EIS-Versuche durch.
Link: http://idw-online.de/de/event63598



Δ


space

space

Business Breakfast: Methoden und Strategien in einer digitalisierten Produktentwicklung

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe »Business Breakfast«.
Link: http://idw-online.de/de/event63009



Δ


space

space

Ausstellung ›STRICHMÄDCHEN‹ von Judith Clara

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Ab dem 10. Oktober wird in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, die Ausstellung ›Strichmädchen‹ zu sehen sein. Die Künstlerin Judith Clara zeigt dort ihrer One Line Art, mit der sie Kunstwerke aus einer einzigen Linie erschafft.
Link: http://idw-online.de/de/event64687



Δ


space

space

12. Mitteldeutscher Archäologentag: Rituelle Gewalt – Rituale der Gewalt

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte 

Der diesjährige Mitteldeutsche Archäologentag zum Thema "Rituelle Gewalt – Rituale der Gewalt" und richtet sein Augenmerk den unterschiedlichen Erscheinungsbildern von Menschenopfern im archäologischen Befund von der Prähistorie bis in die Neuzeit.
Link: http://idw-online.de/de/event64128



Δ


space

space

Anwendertagung: Blockchain und additive Fertigung

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH 

Additive Fertigungsverfahren ermöglichen die schnelle Herstellung von Bauteilen, z.B. Prototypen oder Ersatzteilen, werfen aber eine Reihe von sicherheitstechnischen und urheberrechtlichen Fragen auf. Gerade bei sicherheitskritischen Bauteilen muss gewährleistet sein, dass nur autorisierte Personen Zugriff auf die relevanten Daten haben, nur die unveränderten Originaldaten für eine genau definierte Anzahl an Bauteilen verwendet werden und ein Missbrauch durch Raubkopien ausgeschlossen ist. 
Link: http://idw-online.de/de/event64336



Δ


space

space

KETBIO Online Partnering – The Gateway to Biotech Innovation

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

The first KETBIO Online Partnering on 10th October 2019 is a chance for everybody interested in biotech innovation to meet other stakeholders from the European biotech community, get in-depth information on recent findings and explore opportunities for cooperation – and all that from their own office desk!
Link: http://idw-online.de/de/event64759



Δ


space

space

Zukunft der Arbeit im digitalen Wandel: Kompetenzen – Qualifizierung – Weiterbildung

FernUniversität in Hagen 

Als die Hochschule des Lebenslangen Lernens lädt die FernUniversität in Hagen dazu ein, sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über das zentrale bildungspolitische Thema „Zukunft der Arbeit“ auszutauschen. Ziel des Symposiums ist es, aktuelle Forschungsergebnisse vorzustellen, unterschiedliche Sichtweisen aus Unternehmen, Wissenschaftsinstitutionen und Interessensverbänden zusammenzubringen und politische Initiativen zu diskutieren.
Link: http://idw-online.de/de/event64595



Δ


space

space

Tag der Lehre: „Deep Learning - Vom Wissen zu Verstehen“

FH Aachen 

Die FH Aachen lädt ein zum 4. Tag der Lehre. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Deep Learning - Vom Wissen zu Verstehen“, sie findet am Donnerstag, 10. Oktober 2019, ab 12 Uhr, im Hauptgebäude der FH Aachen, Bayernallee 11, statt. 
Link: http://idw-online.de/de/event64776



Δ


space

space

JRF vor Ort - Datenbergbau in der Forschungsbrauerei – und in Kommunen

Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V. 

Besuch der Forschungsbrauerei des RIF Die beiden Dortmunder JRF-Institute RIF Institut für Forschung und Transfer sowie ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung führen eine gemeinsame Tour beim 16. Dortmunder Wissenschaftstag durch. Unter dem Titel „Datenbergbau in der Forschungsbrauerei – und in Kommunen“ werden zwei Forschungsprojekte erläutert und die Forschungsbrauerei des RIF besucht, inklusive Bierprobe. 
Link: http://idw-online.de/de/event64443



Δ


space

space

Co-Production of Knowledge on Social Cohesion – Topics, Issues and Approaches

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

International Conference 
Link: http://idw-online.de/de/event64763



Δ


space

space

Vortrag „Die Rolle der Statistik in der Arzneimittelzulassung“ im Rahmen der Ringvorlesung Biomathe

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

In seinem Vortrag erläutert PD Dr. Norbert Benda vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte die biostatistische Bewertung klinischer Studien zur Erlangung einer Marktzulassung in der Europäischen Union an Hand spezifischer statistischer Themen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Arbeitsweise eines statistischen Assessors einer Zulassungsbehörde.
Link: http://idw-online.de/de/event64754



Δ


space

space

space

Managing the Land: Agricultural and Rural Actors in Twentieth Century Europe

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

Workshop
Link: http://idw-online.de/de/event64771



Δ


space

space

FORST 4.0 | 30. Weihenstephaner Forsttag 2019

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 

Der 30. Weihenstephaner Forsttag beleuchtet zwei Themenbereiche: 1. Wie ist der Stand der Digitalisierung in der Forstwirtschaft? 2. Welche Kompetenzen müssen Försterinnen und Förster zukünftig aufweisen, um für die Forstwirtschaft 4.0 gerüstet zu sein?
Link: http://idw-online.de/de/event64562



Δ


space

space

Zukunft Osteuropa

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

Workshop
Link: http://idw-online.de/de/event64478



Δ


space

space

Ausstellung: Bilder des Wohnens 

Fachhochschule Bielefeld 

Während auf politischer Ebene zurzeit über den Wohnungsnotstand diskutiert wird, präsentiert die Ausstellung „Bilder des Wohnens“ von Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld ästhetische, philosophische, kunst- und bildimmanente Bezüge zu Architektur, Raum und Wohnen. Die Ausstellung wird am Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr im PORT25 – Raum für Gegenwartskunst in Mannheim eröffnet. 
Link: http://idw-online.de/de/event64751



Δ


space

space

space

Call for Problems: Digitalwerkstatt Museum – Impulse für Vermittlung, Forschung & Entwicklung

Stiftung Preußischer Kulturbesitz 

Das Spektrum möglicher Angebote für Vermittlung, Kommunikation und Partizipation im Museum verändert sich – und mit ihm die museale Arbeit hinter den Kulissen. Wie aber gelingt die Integration neuer digitaler Vermittlungsansätze in bestehende Strukturen? Welche Tätigkeitsfelder und Methoden gilt es künftig im Museum zu erschließen? Diesen Fragen widmet sich das Verbundprojekt museum4punkt0 im Oktober im Symposium „Digitalwerkstatt Museum“.
Link: http://idw-online.de/de/event64324



Δ


space

space

Hochschulforum „Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre – Deutschland und China im Vergleich

Universität Kassel 

Deutsch-Chinesisches Hochschulforum zum Thema „Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre – Deutschland und China im Vergleich“ im Oktober 2019 in Berlin 
Link: http://idw-online.de/de/event64701



Δ


space

space

Der Mensch im digitalen Zeitalter: Linguistische Perspektiven

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Antrittsvorlesung von Professor Dr. Konstanze Marx (Universität Greifswald) und Eröffnung der Vortragsreihe „Der Mensch im digitalen Zeitalter: Linguistische Perspektiven"
Link: http://idw-online.de/de/event64604



Δ


space

space

space

Infotag Elektrochemische Reaktionstechnik

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Welche Technologien stehen für die Speicherung erneuerbarer Energie zur Verfügung? Wissenschaftler aus Industrie und Hochschulen geben Ihnen bei diesem Infotag einen aktuellen Überblick über den aktuellen Stand und die neuesten Entwicklungen bei Batterien, Brennstoffzellen und Elektrolyseprozessen. Anhand von Beispielen soll diskutiert werden, welche Optionen für welche Anwendung geeignet sind und welche elektrochemischen Fragestellungen derzeit bearbeitet werden bzw. noch zu klären sind. 
Link: http://idw-online.de/de/event63599



Δ


space

space

Wie emanzipiert waren die Frauen- und Männerbilder in der DDR? 

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Sylka Scholz (Universität Jena) im Rahmen des Kooperationsjahres 2019 zwischen dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) und dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald
Link: http://idw-online.de/de/event64606



Δ


space

space

„Pflichtimpfung: Top oder Flop? - Im Fokus von Evaluation und Digitalisierung“

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) 

Parlamentarischer Abend der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) 
Link: http://idw-online.de/de/event64552



Δ


space

space

space

Industry 4.0 and Artificial Intelligence-Towards a bright future or mass unemployment and Orwellia

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) 

The first panel after the summer break shall discuss these issues, focusing on the issue of what scientific methods and instruments we have at hand to predict developments in a fast moving technology field with all-embracing effects.
Link: http://idw-online.de/de/event64369



Δ


space

space

Klassiker des ungarischen Films

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

Podiumsdiskussion und Buchpräsentation
Link: http://idw-online.de/de/event64769



Δ


space

space

querFELDein TALKS – interaktive Podiumsdiskussion Dürre Aussichten? – Landwirtschaft im Klimawandel

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. 

Im Rahmen des Veranstaltungsformates „querFELDein TALKS“ bringen wir Akteure aus Wissenschaft, Praxis, Politik und Gesellschaft zu einer interaktiven Podiumsdiskussion unter dem Motto „Dürre Aussichten? – Landwirtschaft im Klimawandel“ zusammen.
Link: http://idw-online.de/de/event64758



Δ


space

space

Raumfahrt und die Langzeitperspektiven der Menschheit

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Öffentlicher Abendvortrag von Dr. Karlheinz Steinmüller (Köln) im Rahmen der Nordischen Wochen der Raumfahrt und Weltraumforschung
Link: http://idw-online.de/de/event64253



Δ


space

space

space

wbk-Herbsttagung: Auf dem Weg zur Elektromobilität

Karlsruher Institut für Technologie 

Die Automobilindustrie steckt in einem Wandel ungeahnten Ausmaßes und Ausgangs. Ob striktere Abgasgrenzwerte oder den Zwang lokaler Emissionsfreiheit - die Gründe deutscher Automobilisten hin zur Elektromobilität sind vielschichtig und die Folgen kaum abschätzbar. Es stellt sich nicht mehr die Frage, „ob“ neue Antriebstechnologien in den Markt eingeführt werden, sondern „wie“. Die wbk-Herbsttagung zeigt Chancen für die Elektromobilität und wie diese tatsächlich genutzt werden können.
Link: http://idw-online.de/de/event64762



Δ


space

space

Migration als Faktor gesellschaftlichen Wandels im östlichen/südöstlichen Europa im 20. und 21. Jhd

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

Tagung 
Link: http://idw-online.de/de/event64681



Δ


space

space

Kommunales Energiemanagement – quo vadis?

Deutsches Institut für Urbanistik 

Konsequenzen für das Verwaltungshandeln Fachtagung Kommunen, Landkreise mit mehr oder auch weniger Erfahrungen im Energiemanagement, Entscheider, Politik, Leiter und Mitarbeiter von Energiemanagementeinheiten
Link: http://idw-online.de/de/event64189



Δ


space

space

Kontinuitäten und Diskontinuitäten der Sozialarbeit vom Nationalsozialismus zur BRD / DDR

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt 

Während zur Geschichte der Sozialen Arbeit im Nationalsozialismus mittlerweile eine große Zahl von Veröffentlichungen vorliegen, gilt dies für die frühe Nachkriegszeit in der BRD und DDR nur sehr eingeschränkt. An dieser Stelle will die Tagung ansetzen und die unmittelbare Nachkriegszeit mit Blick auf die Frage nach Brüchen und Kontinuitäten zu den Jahren 1933 bis 1945 aus unterschiedlichen Perspektiven untersuchen und in längerfristige Entwicklungslinien einordnen. 
Link: http://idw-online.de/de/event64179



Δ


space

space

Gehört der Islam zu Deutschland?

Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar 

Auseinandersetzung mit einer strittigen Frage
Link: http://idw-online.de/de/event63858



Δ


space

space

Die Pest: Strategien eines bakteriellen Massenmörders

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Eröffnung der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens“ durch Professor Dr. Petra Dersch (Universität Münster)
Link: http://idw-online.de/de/event64608



Δ


space

space

Vortrag von Jill Lepore: „Diese Wahrheiten. Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika“ 

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

**Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.** Die Amerikaner stammen von Sklaven und Sklavenhaltern ab, von Eroberern und Eroberten, von Einwanderern und von Gegnern der Einwanderung. "Eine Nation, die im Widerspruch mit sich selbst geboren wurde, wird für immer um den Sinn ihrer Geschichte kämpfen", schreibt Jill Lepore. "Die Vergangenheit ist ein Vermächtnis, ein Geschenk und eine Last. Sie lässt sich nicht umgehen. Es bleibt einem nichts anderes übrig, als sie zur Kenntnis zu nehmen."
Link: http://idw-online.de/de/event64694



Δ


space

space

space

Die Vielfalt der Würde. Zur Geschichte eines normativen Grundbegriffs

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Peter Schaber (Universität Zürich) im Rahmen des Workshops „Menschenwürde und Existenzminimum II“ 
Link: http://idw-online.de/de/event64609



Δ


space

space

Jahresvortrag DHIP: Fatou Sow, Genre et fondamentalismes. Origine et actualité du débat en Afrique

Deutsches Historisches Institut Paris 

Zum Jahresvortrag des Deutschen Historischen Instituts Paris (DHIP) am 18. Oktober 2019 spricht Fatou Sow, Professorin an der Universität Cheikh Anta Diop in Dakar, zu dem Thema »Genre et fondamentalismes: origine et actualité du débat en Afrique«. Erstmals konnte damit das DHIP eine Forscherin aus Afrika für seinen Jahresvortrag gewinnen.
Link: http://idw-online.de/de/event64697



Δ


space

space

space

58. Tutzing-Symposion Separation Units 4.0

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Trenntechnik in der chemischen Industrie auf dem Weg in die digitale Zukunft Die Digitale Transformation durchdringt weite Teile der Industrie mit einer zunehmenden Vernetzung und Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette. Das Symposion beschäftigt sich mit den durch die Digitalisierung der Trenntechnik verbundenen Chancen und Herausforderungen und möchte eine Vernetzung der Trenntechnik mit weiteren Branchen (Softwareingenieure, MSR-Technik, Betreiber, Hersteller) fördern. 
Link: http://idw-online.de/de/event63600