Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

Aktuelle Veranstaltungen vom 

22.04.2019 bis 05.05.2019

Ausstellung: ›Blumen und Bäume‹: Arbeiten von Petra Balbach

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Die Ausstellung ›Blumen und Bäume‹ zeigt Portrait-, Akt-, Stillleben- und Landschaftsmalerei der Künstlerin Petra Balbach. Die Vernissage am 31. Januar 2019 wird musikalisch begleitet von Nicolas Hering (Piano) und Franz Stüber (Saxophon). 
Link: http://idw-online.de/de/event62424



Δ


space

space

space

Der Duft der Zukunft – ein spektakuläres Ausstellungsprojekt zum 600. Unijubiläum in Rostock

Universität Rostock 

Mit 17 Kunstprojekten und einem umfangreichen Workshop-, Performance und Diskursprogramm ist „Experiment Zukunft“ die erste große institutionelle Art & Science-Ausstellung in Deutschland  
Link: http://idw-online.de/de/event62875



Δ


space

space

space

Der Duft der Zukunft – ein spektakuläres Ausstellungsprojekt zum 600. Unijubiläum in Rostock

Universität Rostock 

Mit 17 Kunstprojekten und einem umfangreichen Workshop-, Performance und Diskursprogramm ist „Experiment Zukunft“ die erste große institutionelle Art & Science-Ausstellung in Deutschland  
Link: http://idw-online.de/de/event62873



Δ


space

space

space

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Schering Stiftung 

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de . 
Link: http://idw-online.de/de/event63242



Δ


space

space

space

Berliner Religionsgespräche SEXUALITÄT Woher kommen Tabus, Gewalt und Scham?

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Diskriminierung, Hass auf Frauen und sexualisierte Gewalt – kein Land der Erde ist frei davon. Woher kommt das? Greifen überall patriarchale Strukturen? Finden sie ihre Legitimierung in den heiligen Schriften oder sind es bestimmte Auslegungen, die bei Christen, Juden, Muslimen verantwortlich sind für den Bruch der Menschenrechte, für Gewalt, Scham und Tabus?
Link: http://idw-online.de/de/event63142



Δ


space

space

Die Länder der Weimarer Republik als Labore des Religionsverfassungsrechts

Exzellenzcluster „Religion und Politik“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Fabian Wittreck, Münster
Link: http://idw-online.de/de/event63027



Δ


space

space

space

Abendveranstaltung - Inspiration Universum: kosmische Gemälde aus dem ESA Wissenschaftsprogramm 

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Das Jahresthema 2019|20 „Naturgemälde“ befasst sich ausgehend von Humboldt mit der Darstellung von Naturphänomenen in Wissenschaft und Kunst. Ausgehend von den farbenfrohen Darstellungen jüngerer Entdeckungen in der Astrophysik und Weltraumforschung zeigt der Vortrag, wie die Missionen der ESA unser Bild des Kosmos neu zeichnen. 
Link: http://idw-online.de/de/event63140



Δ


space

space

Erregern auf der Spur

Akademie der Wissenschaften in Hamburg 

Krankheitserreger gibt es ungezählte und es entstehen jedes Jahr neue. Was gibt es für Erreger? Wie sieht ihre Feinstruktur aus? Wie manipulieren sie menschliche Zellen? Das analysieren die Forscherinnen und Forscher mit hochauflösenden Methoden und HighTech am CSSB. Was erfahren sie Neues? Kann ihr Wissen vorhandene Therapien verbessern? Liefert es Ideen für neue Wege der Therapie von Infektionskrankheiten und Entwicklung von Medikamenten?
Link: http://idw-online.de/de/event62937



Δ


space

space

space

Tagung: Das ambivalente Verhältnis zwischen Politik und Religion

Otto-Friedrich-Universität Bamberg 

Das Verhältnis zwischen Religion und Politik in modernen (säkularen) Gesellschaften zeichnet sich durch wechselseitige Prozesse der Anziehung und Abstoßung aus. In der Religionssoziologie, der politischen Soziologie sowie den Politikwissenschaften haben sich je eigene Forschungstraditionen und Konventionen in der Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen beiden Seiten entwickelt. Diese sollen auf der Tagung thematisiert werden.
Link: http://idw-online.de/de/event63153



Δ


space

space

Bologna – The Surprising Success of an Educational Vision

VolkswagenStiftung 

What are the achievements and where are still stumbling blocks in the Bologna process? Experts will address these questions at a symposium on April 25 - 26 in Hannover, Germany.
Link: http://idw-online.de/de/event62673



Δ


space

space

Kosmos-Lesung: Humboldts revolutionärer Blick auf die Erde – eine Chance für das Anthropozän 

Humboldt-Universität zu Berlin 

Der Klimaforscher Wolfgang Lucht spricht über die Chancen von Humboldts Ansatz für die heutige Nachhaltigkeitsforschung.
Link: http://idw-online.de/de/event63162



Δ


space

space

space

Kolloquium – Humboldts Netzwerke | Naturgemälde, Kulturforschung, Kolonialprogramm. 26.04.2019 18:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Naturgemälde, Kulturforschung, Kolonialprogramm: die Reisen der Brüder Schlagintweit in Indien und dem Himalaya Moritz von Brescius: German Science in the Age of Empire: Enterprise, Opportunity and the Schlagintweit Brothers (Cambridge University Press, 2019) mit einem Vortrag des Autors Moritz von Brescius: „Naturgemälde, Kulturforschung, Kolonialprogramm: die Reisen der Brüder Schlagintweit in Indien und dem Himalaya.“
Link: http://idw-online.de/de/event63250



Δ


space

space

space

Das erste Team aus Deutschland nimmt an der „Canadian International Rover Challenge“ (CIRC) teil

Hochschule Ravensburg-Weingarten 

Die Mitglieder der Hochschulgruppe „Rover 2 Mars“ (R2M) werden sich vorstellen und über zukünftige Projekte berichten. Zu diesem Zweck lädt das Team Sie herzlich zu einem Pressegespräch ein: Dienstag, 30. April 2019, um 11 Uhr im Gebäude B, Raum B 309, Leibnizstraße 12, 88250 Weingarten Das R2M-Team freut sich auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung! Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie an dem Pressegespräch teilnehmen werden. E-Mail: pressestelle(at)hs-weingarten.de 
Link: http://idw-online.de/de/event63343



Δ


space

space

Wahrheitsbezeugung als Pflicht. Ein protestantischer Blick auf den demokratischen Staat

Exzellenzcluster „Religion und Politik“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit der evangelischen Theologin Prof. Dr. Anne Käfer, Münster
Link: http://idw-online.de/de/event63028



Δ


space

space

space

The rediscovery of Sogdian, lingua franca of the Silk Road 

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe des Zentrums Grundlagenforschung Alte Welt: „Sprachen und Kulturen in der Spätantike im Nahen Osten und an der Seidenstraße“.
Link: http://idw-online.de/de/event63379



Δ


space

space

The rediscovery of Sogdian, lingua franca of the Silk Road 

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe des Zentrums Grundlagenforschung Alte Welt: „Sprachen und Kulturen in der Spätantike im Nahen Osten und an der Seidenstraße“.
Link: http://idw-online.de/de/event63389



Δ


space

space

space

Hallesches Hornhaut-Symposium - 20 Jahre Mitteldeutsche Corneabank Halle

Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation gGmbH (DGFG) 

20 Jahre Gewebespende, Hornhautbanking und Transplantation Prof. Dr. med. Arne Viestenz und die DGFG laden gemeinsam dazu ein, das 20-jährige Jubiläum der Mitteldeutschen Corneabank Halle im Rahmen einer augenärztlichen Fortbildungsveranstaltung zu feiern. Wann? 4. Mai 2019, 12.00 Uhr Wo? Aula im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 10, 06108 Halle (Saale) Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Arne Viestenz, Universitätsaugenklinik Halle
Link: http://idw-online.de/de/event63045



Δ