Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

Aktuelle Veranstaltungen vom 

04.11.2019 bis 17.11.2019

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Zentrum für Zeithistorische Forschung 

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.
Link: http://idw-online.de/de/event63545



Δ


space

space

space

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Humboldt-Universität zu Berlin 

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.
Link: http://idw-online.de/de/event64138



Δ


space

space

space

Brutalismus-Ausstellungen

Ruhr-Universität Bochum 

„RUB: Brutal schön?“ und „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster“, so heißen zwei Ausstellungen, die im September 2019 an der Ruhr-Universität Bochum beginnen. Beide zeigen, wie vielfältig der Architekturstil Brutalismus angewendet und umgesetzt wurde. Und das an einem Ort, der selbst ein Beispiel dafür ist: dem Universitätscampus in Bochum.
Link: http://idw-online.de/de/event64659



Δ


space

space

space

Ausstellung ›STRICHMÄDCHEN‹ von Judith Clara

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Ab dem 10. Oktober wird in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, die Ausstellung ›Strichmädchen‹ zu sehen sein. Die Künstlerin Judith Clara zeigt dort ihrer One Line Art, mit der sie Kunstwerke aus einer einzigen Linie erschafft.
Link: http://idw-online.de/de/event64687



Δ


space

space

space

Ausstellung: Bilder des Wohnens 

Fachhochschule Bielefeld 

Während auf politischer Ebene zurzeit über den Wohnungsnotstand diskutiert wird, präsentiert die Ausstellung „Bilder des Wohnens“ von Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld ästhetische, philosophische, kunst- und bildimmanente Bezüge zu Architektur, Raum und Wohnen. Die Ausstellung wird am Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr im PORT25 – Raum für Gegenwartskunst in Mannheim eröffnet. 
Link: http://idw-online.de/de/event64751



Δ


space

space

space

Energie- und Umwelttechnik im Spannungsfeld von Wissenschaft, Industrie und Politik

Universität Siegen 

Die Gewinnung von Primärenergie und deren Umwandlung in nutzbare Energie sind nicht nur technologische Herausforderungen, seit jeher haben sie auch Auswirkungen auf die Umwelt. Die Veranstaltungsreihe bietet Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit, in denen die Energie- und Umwelttechnik aus der Perspektive der Ingenieurwissenschaften, der Industrie und der Politik beleuchtet werden. Veranstalter sind die Universität Siegen in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutscher Ingenieure in Siegen.
Link: http://idw-online.de/de/event64854



Δ


space

space

space

Öffentliche Ringvorlesung in Berlin: 1989 – (K)EINE ZÄSUR?

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) 

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. "1989" wurde zum Symbol für das mutige Erkämpfen von Freiheit und Demokratie. Doch der Aufbruch in den 1980er Jahren bewirkte nicht nur politische Systemwechsel in Mittel- und Osteuropa, sondern löste zugleich wirtschaftliche und soziale Umbrüche aus, deren Folgen unsere Gegenwart prägen. Die Ringvorlesung in Berlin möchte im Wintersemester 2019/20 neue Perspektiven auf die Vorgeschichte und die Folgen von "1989" eröffnen. Sie lädt zu 14 Vorträgen ein.
Link: http://idw-online.de/de/event64939



Δ


space

space

space

Herkunftssprachen im Fokus: Konzepte und Perspektiven für eine durchgängige Sprachenbildung

Universität Duisburg-Essen 

In Deutschland wird Deutsch gesprochen – neben vielen verschiedenen Sprachen, die Menschen mit Zuwanderungsgeschichte mitbringen. Um die Mehrsprachigkeit geht es am 4. November bei einer Fachtagung der UDE zum Thema: Herkunftssprachen im Fokus: Konzepte und Perspektiven für eine durchgängige Sprachenbildung.
Link: http://idw-online.de/de/event65090



Δ


space

space

Informationsveranstaltung zum Masterstudiengang Industrielle Sicherheit an der Hochschule Augsburg

Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften 

Die Fakultät für Elektrotechnik der Hochschule Augsburg bietet eine Informationsveranstaltung zum Masterstudiengang Industrielle Sicherheit an. Sie findet am Montag, 4. November, von 13.15 Uhr bis 14 Uhr im Raum A 2.15 auf dem Campus am Brunnenlech statt. Interessenten werden auch Gelegenheit haben, sich das Labor für industrielle Sicherheit anzuschauen. Für weitere Auskünfte steht die Fachstudienberaterin Professorin Helia Hollmann gerne zur Verfügung: helia.hollmann(at)hs-augsburg.de.
Link: http://idw-online.de/de/event65069



Δ


space

space

Online-Event auf e-teaching.org: Methoden für den Praxistransfer (Teil 1)

Leibniz-Institut für Wissensmedien 

Am Montag, den 4. November 2019 veranstaltet das Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) e-teaching.org ein Online-Event zu Methoden des Praxistransfers. Die Veranstaltung ist Teil des Themenspecials „Praxistransfer – wie geht das eigentlich?“, das sich mit der Frage befasst, wie Wissen über den Einsatz digitaler Medien in der Lehre für die Praxis nutzbar gemacht werden kann. Das Online-Event und das gesamte Themenspecial stehen allen Interessierten offen.
Link: http://idw-online.de/de/event65107



Δ


space

space

Symposium | AI, Art and Nature | 04. November 2019, 18 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

The symposium is dedicated to artists who deal with "nature" in their works and simultaneously incorporate artificial intelligence in various ways. Together with scientists, they will discuss the following questions: How does working with AI influence our view of nature? Which ethical and aesthetic questions arise in the artistic confrontation with AI? How does AI call for rethinking the boundaries of nature and culture? What is the relationship between "artificial" and "natural" intelligence?
Link: http://idw-online.de/de/event65092



Δ


space

space

Vom Text zum Buch: Schreiben · Gestalten · Drucken

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Präsentationen und Gespräche mit Katharina Krüger, Andrea Werner und weitere Gästen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Koeppen im Herbst” in Kooperation mit der Internationalen Wolfgang Koeppen-Gesellschaft und dem Wolfgang-Koeppen-Archiv der Universität Greifswald
Link: http://idw-online.de/de/event65034



Δ


space

space

space

Komponenten für die NDIR Gassensorik

CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH 

Das Symposium adressiert Interessenten und Akteure der Infrarot-Sensorik, speziell in der Entwicklung und Anwendung von Gassensoren und der dafür benötigten Systemkomponenten. 
Link: http://idw-online.de/de/event64775



Δ


space

space

PACO 2019 - Workshop on Power-Aware Computing

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg 

The Scientific Computing Team of the Computational Methods in Systems and Control Theory group at the MPI in Magdeburg is holding the third workshop entitled "Power-Aware Computing - PACO2019" at the Max Planck Institute Magdeburg, Germany. The workshop aims at bringing together experts in and close to the field in a 2-day event. 
Link: http://idw-online.de/de/event64068



Δ


space

space

PACO 2019 - Workshop on Power-Aware Computing

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg 

The Scientific Computing Team of the Computational Methods in Systems and Control Theory group at the MPI in Magdeburg is holding the third workshop entitled "Power-Aware Computing - PACO2019" at the Max Planck Institute Magdeburg, Germany. The workshop aims at bringing together experts in and close to the field in a 2-day event. 
Link: http://idw-online.de/de/event64069



Δ


space

space

1. Netzwerktreffen / Eröffnung des BayWISS-Verbundkollegs "Life Sciences und Grüne Technologien"

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 

Das BayWISS-Verbundkolleg "Life Sciences und Grüne Technologien" wurde im Dezember 2018 unter dem Dach des Bayerischen Wissenschaftsforums – BayWISS gegründet. Sitzhochschule ist die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Nach dem ersten Jahr wollen die Verantwortlichen die Hochschularten-übergreifende Zusammenarbeit rekapitulieren, vertiefen und vor allem zukunftsweisend weiterentwickeln und bitten Interessierte um ihre Unterstützung
Link: http://idw-online.de/de/event64853



Δ


space

space

space

3. Industrial IoT Forum

FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme 

For the 3rd time, Fraunhofer FOKUS' IIoT Center is organizing the international Industrial IoT Forum. Meet representatives from relevant initiatives as well as decision-makers and experts from enterprises and discuss the latest technological IIoT advancements. Cutting-edge solutions and experiences, gained from the latest IIoT testbeds and trials, will be presented through a broad range of live demonstrations. Join face-to-face discussions with the participants, including our IIoT experts. 
Link: http://idw-online.de/de/event64635



Δ


space

space

Abschlusstagung zum Theresienstadtfilm-Projekt

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

Filmfragmente und Zeitzeugenberichte. Mythos, Historiographie und Soziologie des Ghettos und Durchgangslagers Theresienstadt Seit November 2017 beschäftigen sich deutsche und israelische Wissenschaftler*innen unterschiedlicher Disziplinen mit der anspruchsvollen Geschichte des Durchgangslagers und Ghettos Theresienstadt. Am 6. und 7. November 2019 findet nun die Abschlusstagung des Projektes im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) statt.
Link: http://idw-online.de/de/event64979



Δ


space

space

Schulung: Digitalisierung: Den Wettkampf gewinnen 

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS 

Teilnehmer dieser Schulung lernen die geschäftlichen Prinzipien der Digitalisierung kennen und wenden diese im Rahmen eines Business Wargamings an, in dem sie einen nationalen Mittelständler zu einem internationalen Marktführer transformieren.
Link: http://idw-online.de/de/event64695



Δ


space

space

AI for Laser Technology Conference

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT 

Die AI for Laser Technology Conference bietet industriellen Anwendern praxisnahes Grundwissen und eine Orientierung zur Anwendung von AI-Verfahren in der Lasertechnik.
Link: http://idw-online.de/de/event64529



Δ


space

space

8th Workshop on Matrix Equations and Tensor Techniques - METT-VIII

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg 

This workshop is the eighth in a series of workshops on matrix equations and tensor techniques. The focus will be on the latest developments in the theory, computation and applications of linear and nonlinear matrix equations and tensor equations. We will extend our focus to sparsity and low rank structures, and to decay properties of matrices and tensors associated with these problems.
Link: http://idw-online.de/de/event64070



Δ


space

space

8th Workshop on Matrix Equations and Tensor Techniques - METT-VIII

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg 

This workshop is the eighth in a series of workshops on matrix equations and tensor techniques. The focus will be on the latest developments in the theory, computation and applications of linear and nonlinear matrix equations and tensor equations. We will extend our focus to sparsity and low rank structures, and to decay properties of matrices and tensors associated with these problems.
Link: http://idw-online.de/de/event64071



Δ


space

space

Make Wikipedia diverse! BIH-Diversithon während der Berlin Science Week

Berliner Institut für Gesundheitsforschung / Berlin Institute of Health (BIH) 

Während der Berlin Science Week veranstaltet das Berlin Institute of Health am 6. 11. 2019 einen BIH-Diversithon. Der Diversithon ist ein Wikipedia Edit-a-thon mit dem Ziel, die Sichtbarkeit von Wissenschaftlerinnen und anderen in den Lebenswissenschaften unterrepräsentierten Gruppen zu erhöhen. Das BIH lädt dazu Teilnehmer*innen aus der Wissenschaft und der Medizin ein. Medienvertreter*innen sind herzlich eingeladen, den Workshop anzukündigen, ebenfalls teilzunehmen und darüber zu berichten.
Link: http://idw-online.de/de/event64990



Δ


space

space

JRF vor Ort anlässlich 25 Jahre BICC

Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V. 

Im Rahmen der Reihe „JRF vor Ort“ wird aus Anlass des 25. Jubiläums des JRF-Instituts BICC - Bonn International Center for Conversion eine Talkrunde stattfinden, die den Fragen nachgeht, welche Beratungsangebote die Friedens- und Konfliktforschung zu bieten hat und welche Motive und Interessen die Politik hat, diese Empfehlungen anzunehmen – oder auch nicht.
Link: http://idw-online.de/de/event64444



Δ


space

space

Wissenschaft in der Krise? Zur Glaubwürdigkeit der Wissenschaft in der gesellschaftlichen Arena

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Martin Carrier (Universität Bielefeld) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vertraue keiner Statistik ...? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft" des Jungen Kollegs Greifswald
Link: http://idw-online.de/de/event64440



Δ


space

space

space

10. FOKUS FUSECO Forum

FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme 

Mit mehr Sponsoren und Referenten beschäftigt sich das bisher größte FOKUS FUSECO Forum mit den neusten Entwicklungen rund um das Thema Mobilfunkstandard 5G. Neben den Tutorials, Workshops und Konferenzen wird es wieder praktische Live-Demonstrationen auf Basis des Open5GCore und die Gelegenheit für technische Diskussionen mit führenden Betreibern, Herstellern, Integratoren sowie verschiedenen Branchenverbänden geben.
Link: http://idw-online.de/de/event64633



Δ


space

space

Karl Jaspers in Heidelberg – Leben und Denken

Heidelberger Akademie der Wissenschaften 

Wissenschaftliche Tagung anlässlich des 50. Todesjahres von Karl Jaspers (1883 – 1969). Eine Kooperation der Stadt Heidelberg mit den Forschungsstellen der Karl-Jaspers-Gesamtausgabe der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.
Link: http://idw-online.de/de/event65011



Δ


space

space

Human 3D Tissue Models: 3R in the Light of Drug Development and MDR 

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC 

Forum MedTech Pharma, together with Fraunhofer ISC, presents the Conference "Human 3D Tissue Models: 3R in the Light of Pharma Development and MDR".
Link: http://idw-online.de/de/event64857



Δ


space

space

Grenzen im Zeitalter technologischer und sozialer Disruption

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin 

Das Symposium widmet sich einem Spannungsfeld, in dem sich Forschung befindet: Einerseits erweitern Wissenschaftler_innen durch ihre Entwicklungs-, Innovations- und Transferleistungen die Nutzungs- und Verwertungspotentiale, andererseits stoßen sie dabei an Grenzen: Grenzen des technisch Machbaren, des Finanzierbaren, des gesellschaftlich Akzeptierten und des ethisch Vertretbaren.  
Link: http://idw-online.de/de/event64645



Δ


space

space

Die Agenda 2030: Systemische Perspektiven

FOM Hochschule 

Im Rahmen der Konferenz soll gemeinsam mit den Referentinnen, Referenten und Teilnehmenden der aktuelle Stand der Entwicklung in einzelnen relevanten Handlungsfeldern der Agenda 2030 zu den Themen Klimaschutz, globale Wertschöpfungsketten und Mobilität erörtert und diskutiert werden. Das Potential sowohl von interdisziplinären, ganzheitlichen Ansätzen (Systemtheorie) als auch von Initiativen aus Wirtschaft und Politik für zukünftige Entwicklungen wird ebenfalls thematisiert.
Link: http://idw-online.de/de/event65098



Δ


space

space

Leuchttürme der deutschen Wissenschaft im Ausland: 10 Jahre Exzellenzzentren weltweit

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. 

Die Exzellenzzentren in Forschung und Lehre feiern ihr zehnjähriges Bestehen. Auf dem Programm der Jubiläumsveranstaltung stehen verschiedene Panels und Workshops. Neben Errungenschaften und Herausforderungen der Zentren wird es auch um die Themen gesellschaftlicher und politischer Impact, Science Diplomacy und Nachwuchsförderung gehen. Erwartet werden Zugehörige der Zentren und fachliche Expertinnen und Experten sowie hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik. 
Link: http://idw-online.de/de/event64997



Δ


space

space

5. Bucerius Energy Law Day "Klimaschutz"

Bucerius Law School, Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH 

Auf dem steinigen Weg zu einer Klimaschutzgesetzgebung - Herausforderungen und Konzepte im internationalen Vergleich
Link: http://idw-online.de/de/event65047



Δ


space

space

Buchvorstellung "Raub und Rettung. Russische Museen im Zweiten Weltkrieg"

Stiftung Preußischer Kulturbesitz 

Die Sowjetunion erlitt durch den deutschen Vernichtungskrieg immense Verluste ihrer kulturellen Schätze. Bis heute vermissen Russland, die Ukraine und Belarus hunderttausende von Objekten, viele Fragen sind noch immer ungeklärt. Erstmals analysiert das Buch „Raub und Rettung. Russische Museen im Zweiten Weltkrieg“ den Kunstraub durch das nationalsozialistische Deutschland anhand detaillierter Fallstudien. 
Link: http://idw-online.de/de/event65050



Δ


space

space

20. BfR-Forum Verbraucherschutz Bakteriophagen

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) 

Auf dem 20. BfR-Forum Verbraucherschutz zum Thema „Bakteriophagen – Alternativen zu Antibiotika?“ soll der aktuelle Wissensstand zur Anwendung von Phagenpräparaten entlang der Lebensmittelkette vorgestellt und diskutiert werden.
Link: http://idw-online.de/de/event64709



Δ


space

space

Auftaktveranstaltung des Forschungsverbunds "Gesunder Umgang mit digitalen Technologien und Medien"

Universität Augsburg 

„Stress lass nach!“ – was heißt das konkret? Und was bedeutet das in Bezug auf Stress in Verbindung mit der zunehmenden Digitalisierung aller gesellschaftlichen Lebensbereiche, d.h. auf digitalen Stress? Zu diesem Thema arbeitet der Bayerische Forschungsverbund ForDigitHealth und präsentiert bei der Auftaktveranstaltung seine Teilprojekte und Forschungsvorhaben.
Link: http://idw-online.de/de/event64923



Δ


space

space

Vortrag „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ im Rahmen der Ringvorlesung Biomathe

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

In seinem Vortrag „Chancen und Herausforderungen für die Künstliche Intelligenz in der Medizin“ spricht Prof. Dr. Holger Fröhlich anhand eigener Erfahrungen über Möglichkeiten und auch die Herausforderungen in dem wichtigen Zukunftsbereich der Künstlichen Intelligenz.
Link: http://idw-online.de/de/event64811



Δ


space

space

Die Honigbienen, wichtige Helfer und Inspiration

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

34. Greifswalder Rede der Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald von Professor em. Dr. Jürgen Tautz (Universität Würzburg)
Link: http://idw-online.de/de/event64510



Δ


space

space

Alltag des Denkens. Jaspers in seiner Heidelberger Zeit

Heidelberger Akademie der Wissenschaften 

Vortrag von Dr. Bernd Weidmann (Wiss. Mitarbeiter der Forschungsstelle "Karl-Jaspers-Gesamtausgabe" der Heidelberger Akademie der Wissenschaften) im Rahmen des Karl Jaspers-Gedenkjahres 2019.
Link: http://idw-online.de/de/event65012



Δ


space

space

›Der Strom‹ – Angela Krauß im Gespräch mit Heinrich Detering 

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Angela Krauß liest am 07. November 2019 aus ihrem neuen Buch und spricht mit Heinrich Detering u.a. über die Grenzgänge zwischen den literarischen Genres. 
Link: http://idw-online.de/de/event64940



Δ


space

space

space

Reading in a Digital Environment

Universität Regensburg 

Media Use, Functional Literacies and Future Challenges for Universities The conference focuses on two key issues for the university of the future: 1. the importance of enhanced reading literacy for academic success; and 2. the cognitive impact of the use of digital media. Both issues are critically relevant with regard to the increasing digitization of higher education institutions.
Link: http://idw-online.de/de/event64025



Δ


space

space

IT Security & Forensic Day 2019 an der Rheinischen Fachhochschule Köln

Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH 

Bereits zum dritten Mal findet am 8. November 2019 der IT Security & Forensic Day an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) statt, an dem wieder aktuelle und brisante Themen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz und IT-Forensik beleuchtet werden. Auch in diesem Jahr konnte die RFH wieder eine Vielzahl interessanter Referenten und Referentinnen gewinnen. Zielgruppe: Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft sowie Studierende und Dozent*innen.
Link: http://idw-online.de/de/event64243



Δ


space

space

Öffentliche Vorträge im Rahmen der Akademiesitzung 

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Die Akademie lädt zu den öffentlichen Vorträgen der Akademiesitzung im November ein. Vortragen werden Karin Jacobs, Harriet Rudolph, Konrad Duden, Holger Kuße und Jan Wagner. 
Link: http://idw-online.de/de/event65015



Δ


space

space

Open Lab Day: KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme«

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

Maschinelle Lernverfahren für die Produktion und Dienstleistung
Link: http://idw-online.de/de/event65061



Δ


space

space

7. Göttinger Marketingtag: Marketing- und Digitalisierungsstrategien von MAN, About You und anderen

PFH Private Hochschule Göttingen 

Marketingentscheider und -interessierte können sich ab sofort zum 7. Göttinger Marketingtag der PFH Private Hochschule Göttingen am 8. November 2019 anmelden. Mit welchen mutigen Botschaften kann das Image der Berliner Verkehrsbetriebe entstaubt werden? Wieso ist das Fashion- und Technologie-Unternehmen ABOUT YOU mit seinen Content-Strategien so erfolgreich? 
Link: http://idw-online.de/de/event64512



Δ


space

space

27. Wissenschaftliches Symposium für Psychotherapie: Schuld und Scham

LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum 

Das Leitthema des diesjährigen Bochumer Symposiums „Schuld und Scham“ betrifft zwei der wichtigsten Affekte des Menschen und von Patienten, die dem Therapeuten in fast jeder Psychotherapie begegnen. Das Wissen um diese Affekte war noch vor einigen Jahren weit verbreitet und scheint aber in den letzten Jahren eher in den Hintergrund getreten zu sein. Das Symposium möchte mit vielfältigen Sichtweisen den psychotherapeutischen Diskurs darüber neu entfachen.
Link: http://idw-online.de/de/event63522



Δ


space

space

space

Digitales Sprachenlernen in der Praxis: Hör- und Leseverstehen trainieren

Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e.V., g.a.s.t. 

Einen deutschsprachigen Zeitungsartikel lesen, einen Radiobeitrag hören oder einen Film schauen – im Internet haben Lernende zunächst ganz unterschiedliche Möglichkeiten auf Deutsch zu lesen oder zu hören. Mit gezielt ausgewählten Online-Übungen trainieren Sie das Hör- und Leseverstehen Ihrer Lernenden. Zudem machen Sie sich mit digitalen Werkzeugen vertraut und erstellen zielgruppengerechte Online-Übungen.
Link: http://idw-online.de/de/event62417



Δ


space

space

Über die Kunst, Theater zu spielen

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Gespräch mit der Regisseurin Andrea Breth (Berlin) im Rahmen der Vortragsreihe „So fern, so nah. Fremd- und Selbsterfahrung in der zeitgenössischen Kultur"
Link: http://idw-online.de/de/event65035



Δ


space

space

space

Luftqualität und Gesundheit - Integriertes kommunales Vorgehen 

Deutsches Institut für Urbanistik 

Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Umwelt, Verkehr, Gesundheit, Soziales, Planen, Grünflächen, Nachhaltigkeit und Klimaanpassung, Planungsbüros, zivilgesellschaftliche Initiativen und Vereine mit kommunalem Bezug sowie für Ratsmitglieder
Link: http://idw-online.de/de/event64294



Δ


space

space

Akademievorlesung | Kunst als Herrschaftstechnik | 11. November 2019, 18 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Die europäische Kolonialherrschaft bedurfte der visuellen Vergegenwärtigung, Legitimation und Popularisierung in den Gesellschaften „zuhause“. Die kolonialhistorische Forschung der letzten Jahre hat sich intensiv mit Museen, Ausstellungen, sogenannten „Völkerschauen“ und frühen Fotografien und Postkarten auseinandergesetzt. Die künstlerische Darstellung der Kolonialgebiete, ihrer Bevölkerung, Landschaft, Flora und Fauna wurde dagegen bisher eher am Rande thematisiert. 
Link: http://idw-online.de/de/event65117



Δ


space

space

space

Rohstoffe aus Abfällen: Neue Konzepte für die zukünftige Kreislaufwirtschaft

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft werden in einem Magdeburger DECHEMA-Regionalkolloquium verschiedene Recycling-Technologien anhand konkreter Beispiele der Wertstoffwende vorstellen und mit dem Publikum diskutieren.
Link: http://idw-online.de/de/event64904



Δ


space

space

Wirksamkeit des Qualitätsmanagements mit Fokus auf die Systemreakkreditierung

Evaluationsagentur Baden-Württemberg 

Steht die SystemREakkreditierung an, ist die Entscheidung zu treffen, ob - und wenn ja, welche - Anpassungen am Qualitätsmanagementsystem in Studium und Lehre vorgenommen werden sollen. Um diese Weiterentwicklung des Systems voranbringen zu können, ist es wichtig zu wissen, wie wirkungsvoll die bisher eingesetzten Instrumente waren. Optionen der Wirksamkeitsbetrachtung und Fallbeispiele werden in einem Workshop der evalag am 12.11.2019 in Mannheim vorgestellt. 
Link: http://idw-online.de/de/event64080



Δ


space

space

Pressetermin: Möglichkeiten der Inklusion – neue Forschungen

Pädagogische Hochschule Heidelberg 

Barrierefreiheit und Inklusion im historischen Monument – das ist eine komplexe Aufgabe, für die die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für jedes Monument maßgeschneiderte Einzellösungen entwickeln. Wie universitäre Forschung diese Herausforderungen unterstützen kann, wird bei einem Pressetermin im Schloss Heidelberg präsentiert.
Link: http://idw-online.de/de/event65125



Δ


space

space

space

Körper-Kränkungen. Der menschliche Leib als Medium der Herabsetzung.

Technische Universität Dresden 

Wie und warum werden Menschen wegen ihres Körper gedemütigt? Wie wird der eigene Körper eingesetzt, um andere herabzusetzen? Und wie reagiert der Körper darauf? Im Mittelpunkt der Jahrestagung des SFB 1285 „Invektivität“ steht der menschliche Körper. Vom 13.-15. November 2019 diskutieren Wissenschaftler aus historischer, gegenwartsbezogener und systematisch-konzeptueller Perspektive die Möglichkeiten, über den eigenen Körper herabgewürdigt zu werden. 
Link: http://idw-online.de/de/event65016



Δ


space

space

CDO Aachen 2019 – Convention on Digital Opportunities

FIR e.V. an der RWTH Aachen 

Digital Value Erkennen | Gestalten | Umsetzen Die zunehmende Digitalisierung hat branchenübergreifend Einzug gehalten und ihr Nutzen, etwa höhere Produktivität, Effektivitätssteigerung und bessere Produkt- und Servicequalität, sind deutlich erkennbar. Gleichzeitig stehen Unternehmen vor der Herausforderung, den Digital Value in Ihrem Unternehmen überhaupt zu erkennen, individuell zu gestalten und erfolgreich umzusetzen.
Link: http://idw-online.de/de/event64527



Δ


space

space

space

Comparative and Transnational Perspectives on Women’s Cinema in the GDR and Poland 1945-1989 

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

International Workshop
Link: http://idw-online.de/de/event64044



Δ


space

space

IndustrieTage Wassertechnik

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Die Industrietage Wassertechnik haben sich zur wichtigsten Veranstaltung für die Industriewasserwirtschaft im deutschsprachigen Raum entwickelt und werden als gemeinsame Initiative von DECHEMA und DWA bereits zum siebten Mal durchgeführt. Unterstützung erfahren die Industrietage dabei durch die Wasserchemische Gesellschaft der GDCh, die Deutsche Gesellschaft für Membrantechnik und die German Water Partnership.
Link: http://idw-online.de/de/event63198



Δ


space

space

Intelligente Produktion, Besuch bei der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Brüssel

Steinbeis-Europa-Zentrum 

Im Rahmen der Veranstaltung geben Vertreter und Vertreterinnen der Europäischen Kommission Einblicke in die Zukunftsvision und aktuellen Strategien und Programme für Künstliche Intelligenz und Industry 5.0, sowie Cybersecurity, Robotik und Quantentechnologie.
Link: http://idw-online.de/de/event64864



Δ


space

space

Barcamp „IWM #LearnMap“ zur digitalen Hochschullehre

Leibniz-Institut für Wissensmedien 

Mitte November findet am Tübinger Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) eine Konferenz statt, die keine ist. Beim offenen Format des Barcamps mit dem Titel „IWM #LearnMap“ gestalten Teilnehmende das Event mit eigenen Impulsen und Fragen rund um die Digitalisierung der Hochschullehre selbst. Gefragt ist das Know-how von Forschenden, Lehrenden sowie auch von Akteuren der Hochschulleitung und -verwaltung.
Link: http://idw-online.de/de/event64223



Δ


space

space

Chancen und Nebenwirkungen - Museum 4.0

ICOM Deutschland e. V. 

Der digitale Wandel in Museen steht im Zentrum der Jahrestagung von ICOM Deutschland, die in Kooperation mit der bayerischen Schlösserverwaltung in München stattfindet. Im Vortragsteil beleuchten Wissenschaftler und Museumspraktiker die Zusammenhänge und Facetten der Digitalisierung, in den Workshops tauschen die Teilnehmer ihre Erfahrungen aus und diskutieren digitale Strategien für ihre Museen. Alle Teilnehmer sind eingeladen, mit "Birdly" in die virtuelle Realität von New York einzutauchen.
Link: http://idw-online.de/de/event64774



Δ


space

space

Landshut Leadership Forum 2019: Digitale Geschäftsmodelle und Künstliche Intelligenz

Hochschule Landshut 

Hochkarätige Referenten diskutieren mit Führungskräften in der Veranstaltung neue Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter und speziell unter Einsatz von KI.
Link: http://idw-online.de/de/event63982



Δ


space

space

Streitfall Parken - Stellplatzpolitik als strategisches Instrument 

Deutsches Institut für Urbanistik 

Führungs- und Fachpersonal aus der Verkehrs- und Stadtplanung, Stadtentwicklung, Wohnungsbau, Tiefbauämtern, Straßengenehmigungsbehörden, Ratsmitglieder; Planungsbüros sowie Nichtregierungsorganisationen
Link: http://idw-online.de/de/event64275



Δ


space

space

Change Management II: Veränderungen verstetigen

Evaluationsagentur Baden-Württemberg 

Wie können Organisationen - in diesem Fall Hochschulen/Universitäten - es schaffen, Change Management nicht nur als Methode, sondern als Einstellung zu begreifen? Mit dieser Frage setzt sich der Workshop der evalag am 14.11.2019 in Mannheim auseinander. Nachdem in der Weiterbildungsveranstaltung Change Management I in das Thema der aktiven Gestaltung von Veränderungen eingeführt worden ist, steht diesmal der Aspekt der Verinnerlichung im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung. 
Link: http://idw-online.de/de/event64081



Δ


space

space

Künstliche Intelligenz und Diversität in der Hochschulbildung

FernUniversität in Hagen 

Künstliche Intelligenz und Diversität in der Hochschulbildung ist das Thema der diesjährigen Tagung, die den Mobile Learning Day ablöst. Veranstalter sind der noch junge Forschungsschwerpunkt D²L² („Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen. Konsequenzen für die Hochschulbildung“) und die Forschungsgruppe Mobile Learning der FernUniversität in Hagen. Anlass der Tagung ist die Eröffnung des AI.EDU Research Labs.
Link: http://idw-online.de/de/event64308



Δ


space

space

U Bremen Research Alliance Conference on Media and the Sea

Deutsches Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für Maritime Geschichte 

Seit dem Aufkommen unseres zeitgenössischen Globalisierungsbegriffs in den 1960er Jahren heißt über die Welt zu sprechen mehr denn je auch, über das Meer zu sprechen. Es gibt kaum einen menschlichen Lebensbereich, der nicht auf die eine oder andere Art von maritimen Themen betroffen, wenn nicht gar determiniert ist.
Link: http://idw-online.de/de/event64891



Δ


space

space

Green & Smart Shipping in NRW - Wann kommt das autonom fahrende, emissionsfreie Binnenschiff?

Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V. 

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Binnenschifffahrt grüner und smarter werden. Sind autonom fahrende Binnenschiffe mit Elektroantrieb die Zukunft? Um das herauszufinden, ist NRW bestens geeignet: Mit Rhein, Ruhr und einem engen Kanalnetz bildet NRW eine ideale Modellregion. Zur Entwicklung und Erprobung von „Green & Smart Shipping“, soll am JRF-Institut DST eine Gesellschaft gegründet werden, die die Expertise aus Wissenschaft und Wirtschaft bündelt.
Link: http://idw-online.de/de/event64987



Δ


space

space

"Die theoretische Universität" im Zeitalter der Daten. Haben sich die großen Theorien überlebt?

Universität Bielefeld 

Die Jubiläumskonferenz "Die theoretische Universität" im Zeitalter der Daten. Haben sich die großen Theorien überlebt?" findet am 14./15. November statt. Keynote-​Speaker sind Nancy Cartwright (Durham/San Diego) und Robbert Dijkgraaf (Princeton). Auf dem Programm stehen vier Panel-​Sessions: "Theorizing Contemporary Society", "Textkulturen der Gegenwart", "Big Data: From Machine Learning to Quantum Computing" und "Interdisciplinary Models for a Complex World".
Link: http://idw-online.de/de/event64752



Δ


space

space

Weibskram / Warschau der Frauen

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald 

Lesung mit Sylwia Chutnik (Warschau) im Rahmen der Eröffnung des polenmARkT 2019 und der feierlichen Verleihung des XIX. Förderpreises der Sparkasse Vorpommern für deutsch-polnische Zusammenarbeit an der Universität Greifswald
Link: http://idw-online.de/de/event64441



Δ


space

space

Podiumsdiskussion mit Konzert | Leo Kestenberg, die preußische Bildungspolitik und die Künste 

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Wie kaum eine Regierung vor ihr haben die politisch Verantwortlichen der jungen Republik nach 1918 die Fortschrittlichkeit und Aktualität ihrer Politik mit avancierten künstlerischen Standpunkten verbunden. Kunst war eine Weise der Welterkenntnis und Kunstausübung, -rezeption und -reflexion gehörten unmittelbar zusammen – nicht nur für die Avantgarde etwa in der Novembergruppe, sondern auch für die Kulturpolitik.
Link: http://idw-online.de/de/event65116



Δ


space

space

space

3. Symposium für Ökonomie im Gartenbau

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 

Gemeinsam mit dem Johann Heinrich von Thünen-Institut veranstaltet die Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf das 3. Symposium für Ökonomie im Gartenbau. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet: "Digitalisierung und Automatisierung – Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für den Gartenbau?"
Link: http://idw-online.de/de/event63550



Δ


space

space

Lechts und Rinks - Design der Neuen Rechten

Universität Kassel 

Unter dem Titel „Lechts und Rinks: Eine Auseinandersetzung mit Design, Populismus, neuer Rechter und Engagement“ findet die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF) erstmals an der Kunsthochschule Kassel statt. 
Link: http://idw-online.de/de/event65062



Δ


space

space

space

Bakterien für ein besseres und gesünderes Leben

Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH 

Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre im Dienste der Wissenschaft: DSMZ"
Link: http://idw-online.de/de/event65006



Δ


space

space

space

Diaspora und Gesetz. Kultur, Religion und Recht jenseits der Souveränität

Humboldt-Universität zu Berlin 

Das Selma Stern Zentrum diskutiert die Auswirkungen religiöser und kultureller Diversität auf die Rechtsprechung
Link: http://idw-online.de/de/event65099



Δ