Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

TAGUNGEN | VORTRÄGE | 

WORKSHOPS | VORLESUNGEN


The Data Revolution in the Night Sky

Heidelberger Institut für Theoretische Studien gGmbH 

The HITS Astroinformatics research group helps astronomers to better analyze the rapidly growing data-sets with modern methods from computer science. The researchers apply artificial intelligence techniques – among others – and develop new methods that are used in major projects, such as LOFAR and SKA. In addition, the group organized this year’s international “Astroinformatics” conference, which for the first time took place in Germany.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news707985


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Die Datenrevolution am Nachthimmel

Heidelberger Institut für Theoretische Studien gGmbH 

Die HITS-Forschungsgruppe „Astroinformatik“ hilft Astronomen, die rasch wachsende Datenmenge mit Methoden aus der Informatik besser zu analysieren. Hierzu benutzen die Wissenschaftler unter anderem Verfahren der Künstlichen Intelligenz und entwickeln neue Methoden, die in Großprojekten wie LOFAR und SKA zum Einsatz kommen. Außerdem organisierte die Gruppe in diesem Jahr die internationale „Astroinformatics“ Konferenz, die erstmals in Deutschland stattfand.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707984


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

New technologies and challenges in the fight against the drought

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) 

Expert panel at the International Green Week 2019 in Berlin
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news707944


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Neue Technologien und Herausforderungen im Kampf gegen die Dürre

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) 

Fachpodium auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707943


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Praxistransfer im Fokus 

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

Morgenstadt-Werkstatt meets Digital­akademie@bw: Zwei Tage Live-Austausch zwischen Kommunen und Lösungs­anbietern 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707923
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Internal Expert Meeting on Charging Technology in the Ruhr Valley

Hochschule Bochum 

Charge Days - Third international conference on e-mobility charging
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news707917
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Internationales Expertentreffen über Ladetechnologie im Ruhrgebiet

Hochschule Bochum 

Charge Days – Dritte internationale Konferenz zum Thema Ladetechnologie und Ladeinfrastruktur 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707915
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Zwischen Selbstverfügung und Solidarität: Ethikrat debattierte Widerspruchsregelung bei der Organspe

Deutscher Ethikrat 

Am 28.11.2018 fand im Deutschen Bundestag eine Orientierungsdebatte darüber statt, ob zukünftig anstelle der Entscheidungsregelung eine Widerspruchsregelung etabliert werden soll, um die desolate Lage der Organspende zu verbessern. Sinkende Spenderzahlen und lange Wartelisten lassen den Ruf nach grundsätzlich anderen Verfahrensweisen laut werden. Doch welche ethischen Herausforderungen ergeben sich aus den möglichen Neuregelungen für Patientinnen und Patienten, Angehörige, medizinisches Personal und zukünftige Spenderinnen und Spender? 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707906
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

Universität Mannheim 

Am 16. April 2019 findet die sechste „Usability in Germany Tagung“ mit dem Titel „New Faces: Usability and User Experience (UUX) und künstliche Intelligenz“ an der Universität Mannheim statt. Themen der diesjährigen Tagung sind unter anderem intuitive Sprachsteuerungssysteme, Chat-Bots, intelligente Agenten und teilautonome Roboter.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707902




Δ


space

space

Symposium Medienethik 2019: Algorithmen statt Ethik?

Fachhochschule St. Pölten 

Das jährliche praxisnahe Forschungs- und Lehrsymposium Medienethik findet nächstes Jahr am 7. März 2019 an der Fachhochschule St. Pölten statt. Titel der Veranstaltung ist „Algorithmen statt Ethik? Möglichkeiten und Grenzen technologisch ausgerichteter Geschäftsmodelle in der TIME-Branche“, also für Unternehmen aus Telekommunikation, IT, Medien und Entertainment. Die Tagung beleuchtet kritisch gesellschaftliche, ethische und ökonomische Implikationen der Technologisierung medienwirtschaftlicher Wertschöpfung für Medienmanagement, Journalismus und Medienpolitik.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707898




Δ


space

space

Biobanken machen sich fit für die Forschung der Zukunft

TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF) 

12.12.2018. Moderne Biobanken tragen entscheidend dazu bei, innovative diagnostische Methoden und Therapien für die Behandlung von Patienten zu entwickeln. Für die biomedizinische Forschung sind sie deshalb unverzichtbar. Unter dem Motto „Fit for purpose“ kamen am 11. und 12. Dezember 2018 rund 300 Biobankexperten in Berlin zum 7. Nationalen Biobanken-Symposium zusammen. Gemeinsam diskutierten sie Technologien, Verfahrensweisen und Trends im Biobanking. Das Branchentreffen der deutschen Biobanken-Szene wird gemeinsam von der TMF und dem German Biobank Node (GBN) ausgerichtet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707856


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Presse- und Medienfreiheit in der EU – ein bedrohtes Grundrecht?

Frankfurt University of Applied Sciences 

Fundament der Demokratie in Gefahr: Symposium am Frankfurter Center for Applied European Studies diskutiert am 16. Januar 2019 Handlungsansätze gegen die Einschränkung der Meinungsvielfalt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707830


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

ICTM Conference 2019: Digitization emerges as an engineering trend for turbomachinery construction

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT 

Digitalization of the production process has allowed turbomachinery components to be manufactured more efficiently than ever before: The core question to be addressed at what is now the fifth ICTM Conference to take place 6 and 7 February 2019 in Aachen and hosted by the Fraunhofer Institutes for Laser Technology ILT and for Production Technology IPT is “How do high levels of data consistency, continuity and availability along with more robust processes and greater production transparency result in a more economically efficient process chain?” Online enrolment for conference attendance is now open and there is an early-bird discount for bookings made by 17 December 2018.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news707773


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT 

Durch die Digitalisierung der Produktion lassen sich Turbomaschinenkomponenten effizienter herstellen als bislang: Wie ein hohes Maß an Datenkonsistenz, -kontinuität und -verfügbarkeit, aber auch robustere Prozesse und eine höhere Transparenz der Produktion zu einer wirtschaftlicheren Prozesskette führen, ist die zentrale Frage der mittlerweile fünften ICTM Conference der Aachener Fraunhofer-Institute für Lasertechnik ILT und für Produktionstechnologie IPT, die am 6. und 7. Februar 2019 in Aachen stattfinden wird. Die Online-Anmeldung zur Konferenz ist ab sofort möglich, bis zum 17. Dezember 2018 gilt ein Frühbucherpreis.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707769


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im Januar und Februar 2019 folgende Kongresse und Tagungen:
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707757
Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Herausforderungen und Zukunftsperspektiven für die Qualität der Lehre 

German U15 e.V. 

5. German U15 Dialog zur Zukunft der universitären Lehre an der Universität Leipzig 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707693
Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Liebe und Partnerschaft – mehr als Hochzeitsglocken, Bettgeschichten und Nachwuchs

LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum 

Symposium der LWL-Universitätsklinik Bochum für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie überzeugt mit abwechslungsreichem Vortragsprogramm. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707665


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Sozialer Zusammenhalt in den Städten entsteht nicht von allein

Deutsches Institut für Urbanistik 

Städte benötigen ausreichende finanzielle und personelle Mittel sowie passende Rahmenbedingungen Berlin. Wie lässt sich sozialer Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft angesichts von Zuwanderung und zunehmender Vielfalt gestalten? Diese Frage diskutieren heute über 100 Expertinnen und Experten aus der kommunalen Praxis, der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik sowie der Wissenschaft bei der Fachtagung „(Neu-)Zuwanderung bewegt – Sozialer Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft“. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news707635
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ

Nach oben