Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

TAGUNGEN | VORTRÄGE | 

WORKSHOPS | VORLESUNGEN


Mit Informatikunterstützung die biologische Vielfalt erhalten

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Ökologie und Informatik startet am 24. September an der Universität Jena 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702636




Δ


space

space

In Extremen leben – aus Extremen lernen

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS 

Welche langfristigen gesundheitlichen Folgen hatte die Ölpest im Golf von Mexiko für die Menschen in der Region? Wie können Zwillinge bei der Erforschung von Suchterkrankungen helfen? Und welche Auswirkungen auf Körper und Geist hat ein Leben in der Obdachlosigkeit? Diese und andere gesundheitliche Fragen zum Leben unter extremen Bedingungen stehen im Fokus der 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGepi), zu der rund 350 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Bremen zusammenkommen. Gastgeber der Tagung sind das Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen und das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702625
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Fraunhofer ISE with over 60 Contributions at the European PV Solar Energy Conference and Exhibition

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 

Photovoltaics is booming worldwide. If one considers PV installations in 2017, Europe has lost its pioneering role and now holds fourth place behind China, the USA and India. On the other hand, Europe is leading worldwide in PV research and development as demonstrated by the 35th European PV Solar Energy Conference and Exhibition EU PVSEC, held this year in Brussels from 24-28 September 2018. Fraunhofer ISE, Europe’s largest solar research institute, is represented at the conference with over 60 contributions in the form of talks, posters, session chairs and two plenary speeches as well as a booth at the exhibition.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news702617




Δ


space

space

Fraunhofer ISE mit mehr als 60 Beiträgen auf der European PV Solar Energy Conference and Exhibition

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 

Die Photovoltaik boomt weltweit. Betrachtet man die 2017 installierten PV-Kapazitäten, so hat Europa seine Vorreiterrolle verloren und steht inzwischen an vierter Stelle nach China, USA und Indien. Dass Europa aber bei Forschung und Entwicklung an der Weltspitze steht, zeigt die 35. European PV Solar Energy Conference and Exhibition, kurz EU PVSEC, die vom 24.-28.09.2018 in Brüssel stattfindet. Das Fraunhofer ISE ist als größtes europäisches Solarforschungsinstitut mit über 60 Vorträgen, Poster-Beiträgen, Session Chairs und zwei Plenarvorträgen sowie einem Stand auf der Begleitausstellung vertreten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702615




Δ


space

space

Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker 

Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V. 

Jeder Mensch trägt weibliche und männliche Züge – auf körperlicher und psychosozialer Ebene. Schon Sigmund Freud ging von einer Bisexualität aus, die in jedem Menschen angelegt ist. Um vielfältige Geschlechtsidentität, um Geschlechterspannungen innerhalb eines Menschen sowie zwischen den Geschlechtern geht es bei der 69. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V., die vom 21. bis zum 23. September 2018 in Lindau stattfindet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702566




Δ


space

space

Smart Data auf der #INFORMATIK2018

Gesellschaft für Informatik e.V. 

Berlin, 20.09.2018 – Am 26. und 27. September tauschen sich Vertreter des Technologieprogramms Smart Data im Rahmen der INFORMATIK 2018 mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu den Themen Corporate Digital Responsibility und sichere digitale Identitäten aus – und stellen den Debattenband „Big Data, Smart Data, next?“ vor.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702535
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Vom „Teilen“ wissenschaftlicher Information: Die Open-Access-Tage 2018

Technische Universität Graz 

300 Expertinnen und Experten treffen sich von 24. bis 26. September bei den Open-Access-Tagen an der Technischen Universität Graz (TU Graz). Zentrale Themen neben vielfältigen Aspekten von Open Access: die European Open Science Cloud, kurz EOSC und der Umgang mit Open Educational Resources, also lizenzfreien Lehr- und Lernmaterialien.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702522




Δ


space

space

46. Kongress der DGRh: Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie ernennt drei Ehrenmitglieder

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. 

Berlin/Mannheim – Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e. V. (DGRh) ernennt im Rahmen ihres 46. Kongresses in Mannheim drei neue Ehrenmitglieder: Professor Dr. med. Peter Herzer aus München, Professor Dr. rer. nat. Fritz Melchers aus Berlin und Professor Dr. med. Monika Østensen aus Trondheim in Norwegen. Damit würdigt die Fachgesellschaft das langjährige fachliche Engagement und den großen persönlichen Einsatz der drei Forscherpersönlichkeiten für die Rheumatologie. Die Ehrung erfolgte am 19. September während der feierlichen Eröffnung des Kongresses am 19. September in Mannheim.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702514


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

46. Kongress der DGRh: Arbeitsgruppe Kerndokumentation mit Kussmaul-Medaille ausgezeichnet

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. 

Berlin/Mannheim – Für die langjährige Erfassung und Analyse der Behandlungsdaten von Menschen mit entzündlich- rheumatischen Erkrankungen zeichnet die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) das Team Kerndokumentation des Deutschen Rheuma-Forschungszentrum (DRFZ) mit der Kussmaul-Medaille 2018 aus. Die DGRh ehrt mit der silbernen Plakette herausragende Persönlichkeiten und Projekte, die mit ihrem Lebenswerk oder einer bedeutsamen Leistung die Rheumatologie in Deutschland entscheidend geprägt haben. Die offizielle Ehrung fand am 19. September im Rahmen der Eröffnung des 46. Kongresses der DGRh am 19. September 2018 in Mannheim statt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702508


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Öffentliches Kolloquium zum 500. Jahrestag des „Annaberger Hüttenstreits“ in Dresden

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 

Vom 28. bis 29. September 2018 veranstaltet die Kommission Kunstgeschichte Mitteldeutschlands der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig in den Räumen der Sächsischen Akademie der Künste (Palaisplatz 3) ein öffentliches Kolloquium. Anlässlich des 500. Jahrestags des „Annaberger Hüttenstreits“ werden in Vorträgen sowie einer Exkursion Streitfälle im Bauwesen des 16. Jahrhunderts beleuchtet. Eine zentrale Frage dabei wird sein, in welcher Weise das Vorhandensein unterschiedlicher Rechtskreise und überregional bedeutsame Streitfälle das Bauwesen nachhaltig verändert und sich im nordalpinen Bereich neue Organisationsformen im Künstlertum herausgebildet haben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702494




Δ


space

space

FZI präsentiert auf AAL-Kongress technologieübergreifende Forschung

FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie 

FZI in Aktionshalle, Stand C10 mit dreizehn Forschungsprojekten auf AAL-Kongress in Karlsruhe vertreten / Vortrag und Poster-Präsentationen an beiden Kongresstagen / Projekte unter anderem zu Geriatrie, Vitalparameter-Erkennung und Pflegemanagement
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702470


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

HRW Professorin Dr. Sabrina Eimler zum Thema postive Computing bei Jahrestagung der Kanzler*innen

Hochschule Ruhr West 

Vom 12. bis 14. September 2018 fand die diesjährige Kanzlertagung mit dem Titel „Wandelfähige Hochschule?“ in Wolfsburg statt. Rund 90 Kanzler*innen der deutschen Hochschulen nahmen daran teil. Die Tagung befasste sich mit aktuellen und zukünftigen Veränderungsprozessen und Entwicklungen in Zeiten der Digitalisierung sowie ihren Effekten auf Hochschulen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702445




Δ


space

space

International conference on diplomatics held in Leipzig for the first time

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 

Following up Amsterdam, Paris and Rome: In early October 2018, the Commission internationale de diplomatique in cooperation with the Saxon Academy of Sciences and Humanities in Leipzig is hosting the 15th International Congress of Diplomatics in Germany. Experts from all over Europe will present new perspectives on international treaties from the medieval and early modern periods. The often protracted and difficult negotiations prior to their signing will be of particular interest.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news702439



Δ


space

space

Internationale Konferenz zur Diplomatik erstmalig in Leipzig

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 

Nach Amsterdam, Paris und Rom: Anfang Oktober 2018 richtet die Commission internationale de diplomatique in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig den 15. internationalen Kongress zur Diplomatik in Deutschland aus. Experten aus ganz Europa nehmen internationale Verträge des Mittelalters und der frühen Neuzeit in den Blick. Von besonderem Interesse sind dabei die oft langwierigen und schwierigen Verhandlungen im Vorfeld der Vertragsunterzeichnung.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702438



Δ


space

space

Bergische Universität lädt zur internationalen Georg Simmel-Konferenz

Bergische Universität Wuppertal 

Den Philosophen Georg Simmel (wieder) zu entdecken, lautet die Zielsetzung einer internationalen Konferenz an der Bergischen Universität. Vom 25. bis 27. September kommen auf dem Campus Grifflenberg Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt zusammen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702437




Δ


space

space

20 Jahre Biotechnologie an der Universität Bielefeld

Universität Bielefeld 

Centrum für Biotechnologie (CeBiTec) feiert Jubiläum Die moderne Biotechnologie umfasst als interdisziplinäre Forschungsrichtung verschiedene naturwissenschaftliche Zweige sowie Bereiche der Informatik. Mit der Gründung des Centrums für Biotechnologie (CeBiTec) vor 20 Jahren hat die Universität Bielefeld ihre Forschungsaktivitäten in diesen Disziplinen gebündelt. Aus diesem Anlass feiert das CeBiTec am Montag, 24. September um 14.30 Uhr, im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld sein Jubiläum.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702431


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

13th Mainz International Colloquium on Ancient Hebrew at Johannes Gutenberg University Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

International conference in early November 2018 will bring together experts to discuss the current status of research into the ancient Hebrew language as well as northwest semitic epigraphy and related subjects
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news702418



Δ


space

space

13. Mainz International Colloquium on Ancient Hebrew an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Internationale Hebraistenkonferenz lädt vom 2. bis 4. November 2018 zum Austausch über den aktuellen Forschungsstand zur althebräischen Sprache, nordwestsemitischen Epigraphik sowie verwandten Themengebieten
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702417



Δ


space

space

Forschung zum Vorratsschutz dringend vorantreiben

Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen 

Laut eines Berichtes der FAO gehen zwischen Ernte und Verbrauch weltweit ein Drittel der Lebensmittelvorräte verloren. Vom 7. bis 11. Oktober diskutieren 500 Wissenschaftler, Vertreter von NGOs und Praxisbetriebe in Berlin auf der größten internationalen Konferenz zum Thema Vorratsschutz u. a. zeitgemäße Verfahren zur Lagerung von Vorräten
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702410


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Internationale Konferenz zur dschihadistischen Videokommunikation 

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

BMBF-Nachwuchsforschergruppe veranstaltet Konferenz „Audiovisueller Dschihadismus: Bedeutungen, Ästhetiken und Aneignungsformen“ am 4. und 5. Oktober in Mainz
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702378
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Aktuelle Preisträger aus Mathematik und Informatik kommen zum 6. Heidelberg Laureate Forum

Heidelberg Laureate Forum Foundation 

Ab dem 23. September treffen 200 hochbegabte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus den Bereichen Mathematik und Informatik beim 6. Heidelberg Laureate Forum (HLF) auf 33 Preisträger aus ihrem Fach. Vier der fünf Preisträger, die im August in Rio de Janeiro mit der Fields-Medaille und dem Nevanlinna-Preis ausgezeichnet wurden, haben ebenso zugesagt wie der aktuelle Preisträger des ACM A.M. Turing Award. Die Wissenschaftler erwartet eine Woche voller Inspiration und Austausch. Und nicht selten ebnet der generationenübergreifende Dialog den Weg zu Spitzenleistungen in Mathematik und Informatik. Das 6. HLF findet vom 23. bis 28. September in Heidelberg statt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702361
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

UDE: Individuell Sprachen lernen

Universität Duisburg-Essen 

Wer heute eine Fremdsprache lernt, kann auf Blogs, Apps und andere digitale Angebote zurückgreifen. Um die Technologie hinter diesen interaktiven Lehr- und Lernformen geht es bei einem internationalen Symposium am 2. Oktober an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Organisiert wird es vom Forschungsnetzwerk INDUS, das der Sprachtechnologe und UDE-Professor Dr. Torsten Zesch leitet. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702308



Δ


space

space

Biomedical research continues to develop rapidly - resources to be pooled in MV

Leibniz-Institut für Nutzierbiologie (FBN) 

Dummerstorf scientists hold international workshop on future technology of molecular biology NGS (October 8) On Monday, October 8, 2018, scientists from the Leibniz Institute for Farm Animal Biology in Dummerstorf, Germany, invite to an international workshop on Next-Generation-Sequencing (NGS). 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news702304


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Biomedizinische Forschung entwickelt sich rasant weiter – Ressourcen sollen in MV gebündelt werden

Leibniz-Institut für Nutzierbiologie (FBN) 

Dummerstorfer Wissenschaftler veranstalten internationalen Workshop zur molekularbiologischen Zukunftstechnologie NGS (8. Oktober) Am Montag, dem 8. Oktober 2018, laden Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie in Dummerstorf zu einem international besetzten Workshop zum Schwerpunkt Next-Generation-Sequencing (NGS) ein. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702302

Anhang:  Programmflyer


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Der Arzt als Autor oder was Mediziner von Literaturwissenschaftlern lernen können

Universität Witten/Herdecke 

An der Universität Witten/Herdecke diskutieren Expertinnen und Experten aus Literaturwissenschaft, Linguistik, Medizin und Pflegewissenschaft über Sprache in Arztbriefen und Pflegedokumentationen 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702296


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Understanding how the brain works - International Bernstein Conference in Berlin 

Bernstein Netzwerk Computational Neuroscience 

With every thought, every movement, whether conscious or unconscious, networks of neurons in our brain work together. The study of these neural systems is a central component of computational neuroscience, whose largest European conference will take place from September 26 to 28 at Technische Universität Berlin. The workshops and lectures not only deal with individual research results, they also relate to public discourse and questions on artificial intelligence or big data management. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news702261

Bild:  Yutaka Makino


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Funktionsweise des Gehirns verstehen – Internationale Bernstein Konferenz in Berlin 

Bernstein Netzwerk Computational Neuroscience 

Bei jedem Gedanken, jeder Bewegung, ob bewusst oder unbewusst, arbeiten Netze von Neuronen in unserem Gehirn zusammen. Die Erforschung dieser neuronalen Systeme ist ein zentraler Bestandteil der Computational Neuroscience, deren größte europäische Konferenz vom 26. – 28. September an der Technischen Universität Berlin stattfindet. Die Workshops und Vorträge thematisieren nicht nur einzelne Forschungsergebnisse, sie berühren auch zentrale Gesellschaftsthemen sowie Fragen der künstlichen Intelligenz oder des Big Data Managements. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702259

Bild:  Yutaka Makino


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Individuell Sprachen lernen – UDE richtet internationales Symposium aus

Universität Duisburg-Essen 

Wer heute eine Fremdsprache lernt, kann auf Blogs, Apps und andere digitale Angebote zurückgreifen. Um die Technologie hinter diesen interaktiven Lehr- und Lernformen geht es bei einem internationalen Symposium am 2. Oktober an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Organisiert wird es vom Forschungsnetzwerk INDUS, das der Sprachtechnologe und UDE-Professor Dr. Torsten Zesch leitet. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702254



Δ


space

space

Görres-Gesellschaft tagt öffentlich an der Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg 

Jahresversammlung mit dem Thema "Krieg und Frieden"
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702253
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Musterfeststellungsklage und Medizintechnikindustrie

Universität Augsburg 

Das 14. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht lädt Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis wieder zur Diskussion anstehender Neuerungen 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702242



Δ

Nach oben