Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

TAGUNGEN | VORTRÄGE | 

WORKSHOPS | VORLESUNGEN


TU Berlin: How to write a microhistory of the Srebrenica genocide

Technische Universität Berlin 

In seinem Vortrag reflektiert Prof. Dr. Ger Duijzings von der Universität Regensburg seine Forschung zum Völkermord von Srebrenica während des Bosnienkrieges im Juli 1995. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news699055



Δ


space

space

Nobelpreisträgertreffen in Lindau: Jenaer PostDoc mit dabei

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) 

Die 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung zum Schwerpunktthema Physiologie und Medizin fand vom 24. bis 29. Juni statt. 39 Nobelpreisträger trafen sich mit rund 600 hervorragenden Studierenden, Promovierenden und PostDocs aus 84 Nationen zum Austausch zwischen Wissenschaftlern unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Disziplinen. Dr. Danny Schnerwitzki, PostDoc am Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena, war einer von 10 Teilnehmern der Leibniz-Gemeinschaft, der für das Treffen ausgewählt wurde und teilnehmen durfte.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news699032


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Nachdenken über Kreativität – Talkrunde als Vorbote des ersten Kongresses ProKreativität am 26.9.

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

Am 26. September 2018 laden die Hochschule Koblenz sowie die Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Koblenz zum ersten Kongress ProKreativität an den RheinMoselCampus ein. Dort werden hochkarätige Referentinnen und Referenten wie der Trendforscher Matthias Horx thematisieren, wie Kreativität entsteht und warum sie so wichtig für Unternehmen und die Zukunft Deutschlands ist. Das Interesse an diesem hochaktuellen Thema ist besonders groß. Dies bewies eine interessante Talkrunde im Dreikönigenhaus des ISSO-Instituts, bei der hiesige Expertinnen und Experten sich zum Thema „Nachdenken über Kreativität“ engagiert austauschten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698993


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Internationale Tagung zum Usher-Syndrom für Wissenschaftler und Patienten in Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Internationales Symposium diskutiert aktuellen Forschungsstand und informiert Patienten und Angehörige – Übersetzung in Gebärdensprache und Lormen geplant
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698944
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Konferenz: Mobilität in einer globalisierten Welt in Mülheim / Call for papers: 31. Juli 2018

Hochschule Ruhr West 

Am 24. und 25. September 2018 trifft sich die Fachwelt zum Thema „Mobilität in einer globalisierten Welt (MIGW)“ erstmals an der Hochschule Ruhr West in Mülheim an der Ruhr. Dazu lädt das HRW Wirtschaftsinstitut Expert*innen aus der Wissenschaft, aber auch aus Wirtschaft, Start-Up-Szene sowie Politik zum interdisziplinären Austausch ein. Call for Papers: Abstracts von wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema können noch bis zum 31. Juli 2018 eingereicht werden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698919



Δ


space

space

BMBF-MatRessource-FORUM „Materialien für eine ressourceneffiziente Industrie und Gesellschaft"

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. 

Die nur begrenzt verfügbaren natürlichen Ressourcen stellen uns vor große Herausforderungen. Durch kompetente, kluge und Innovative Lösungen sind wir alle aufgefordert die richtigen Weichen für unsere Zukunft zu stellen. Der effiziente Einsatz von Rohstoffen, die Optimierung von herkömmlichen Werkstoffen und deren Verarbeitung, die Erarbeitung von Lösungsansätzen für neue intelligente Werkstoffe sowie das Recycling des Endprodukts sind unabdingbare Voraussetzungen für die Gestaltung unsere Zukunft.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698906

Bild:  MatRessource


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Häusliche Gewalt – Zusammenhänge von religiösen Ideologien und Extremismen

Universität Osnabrück 

OSNABRÜCK. – Rund 25 Prozent der Frauen im Alter von 16 bis 85 Jahren erleben mindestens einmal in ihrem Leben körperliche und/oder sexuelle Gewalt in der Partnerschaft. Studien belegen, dass die Eskalation von Gewalt bis hin zu Tötungsdelikten in der überwiegenden Zahl nicht völlig unerwartet entsteht. Wie lässt sich der Schutz von Frauen und Kindern in extremistischen Gruppierungen verbessern? Das Institut für Islamische Theologie (IIT) und die Polizeidirektion Osnabrück laden zur Diskussion dieser Fragen am Dienstag, 10. Juli ein. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Schloss der Universität Osnabrück, Raum 11/212.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698872
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Abendvortrag über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen an der Leopoldina

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina 

Im menschlichen Darm leben zahlreiche Bakterien, Pilze und Viren. Zudem sind hier Bestandteile der verzehrten Nahrungsmittel zu finden. Ein gesunder Darm toleriert dies alles. Anders ist das bei Patientinnen und Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Sie leiden unter Durchfall, Schmerzen und Abgeschlagenheit. Warum die Toleranz verloren geht, welche Konsequenzen das für Betroffene hat und welche neuen therapeutischen Ansätze erforscht werden, erklärt die Medizinerin und Leopoldina-Mitglied Prof. Dr. Britta Siegmund von der Charité Berlin in ihrem Abendvortrag am Mittwoch, 11. Juli, an der Leopoldina.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698797
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

4SMARTS Symposium vom 22.-23.05.2019 in Darmstadt

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. 

Wir möchten Sie bereits heute auf das dritte Symposium für Smarte Strukturen und Systeme – 4SMARTS aufmerksam machen. Es wird vom 22.-23. Mai 2019 gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik in Darmstadt veranstaltet. Im Fokus steht das interdisziplinäre Themenfeld der aktiven, intelligenten und adaptiven – kurz: smarten – Strukturen und Systeme.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698794

Bild:  4SMARTS 2019

Anhang:  Pressemitteilung


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Die Wertschöpfung in der Agrar- und Ernährungsbranche wird digitaler

Universität Vechta 

Schnitzel produzierende 3D-Drucker und künstliche Intelligenz im Kühlschrank sind nur zwei Entwicklungen, die die traditionsreiche Lebensmittelbranche signifikant verändern können. Die Digitalisierung wird großen Einfluss darauf haben, wie Lebensmittel zukünftig hergestellt und nachgefragt werden. Datengestützte Technologien werden sich immer mehr durchsetzen und auch Auswirkungen auf die Agrar- und Ernährungswirtschaft zeigen. Welche Chancen und Risiken damit verbunden sind, haben Fachleute und die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast auf der Konferenz „AgriFood 4.0“ am 2. Juli 2018 in Vechta mit 120 Teilnehmenden diskutiert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698745


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Musikinformatik lädt zur ersten Faust-Konferenz nach Mainz ein

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Öffentliche internationale Tagung zur Programmiersprache Faust für Musik- und Multimediaanwendungen an der JGU Wann: Dienstag, 17. Juli bis Mittwoch, 18. Juli 2018 Wo: Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, s. Programm Veranstalter: Musikinformatik, Abteilung Musikwissenschaft Programm: http://www.ifc18.uni-mainz.de/ Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/221390995253044/ Eintritt: frei Anmeldung: Um Anmeldung am Konferenz-Info-Desk des Philosophicums wird gebeten 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698742



Δ


space

space

11th European Wood-based Panel Symposium 2018: Meeting point for the wood-based materials industry

Fraunhofer-Gesellschaft 

The European Wood-based Panel Symposium, organized by the Fraunhofer Institute for Wood Research WKI and the European Panel Federation EPF, has firmly established itself in the calendars of the international wood-based materials industry and its suppliers. From 10th – 12th October 2018, the conference will be staged for the eleventh time; due to its great success two years ago, it will again take place in Hamburg. The program for the Symposium is now available.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news698688
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

22. Internationale Geisenheimer Rebveredlertagung 

Hochschule Geisenheim University 

Veranstaltung bietet über die Grenzen Deutschlands hinaus einzigartige Plattform zum Erfahrungsaustausch 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698686
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Prof. Dr. Carmine Gino Chiellino übergibt Vorlass an die Europa-Universität Viadrina 

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) 

Er zählt zu den prominentesten Wissenschaftlern der Literatur- und Migrationsforschung in Deutschland. Als einer der ersten Literaturwissenschaftler widmete sich Prof. Dr. Carmine Gino Chiellino bereits in der frühen Bundesrepublik der Migration von Gastarbeitern und arbeitet bis heute an dem Konzept einer interkulturellen Literatur. Am Dienstag, dem 10. Juli, übergibt der 1946 in Italien geborene Dichter und Wissenschaftler seine private Bibliothek.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698672
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Internationales Bauhaus-Kolloquium 2019 - Save the date und Call for Papers 

Bauhaus-Universität Weimar 

Die Bauhaus-Universität Weimar lädt vom 10. bis 12. April 2019 zum 14. Internationalen Bauhaus-Kolloquium ein. 100 Jahre nach Gründung des Bauhauses wird sich das 14. Internationale Bauhaus-Kolloquium vertiefend mit der Geschichte des Bauhauses an dessen Wirkungsstätten Weimar, Dessau und Berlin sowie seiner internationalen Rezeption und Migration auseinandersetzen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698669



Δ


space

space

Innovative Projekte für das digitale Gesundheitswesen

Fachhochschule St. Pölten 

Das Netzwerk-Event build.well.being an der FH St. Pölten widmete sich vergangene Woche aktuellen Entwicklungen im digitalen Gesundheitswesen. Nationale und internationale Expertinnen und Experten stellten konkrete Projekte an der Schnittstelle von Gesundheit und Technik vor, zudem boten Studierende und ForscherInnen einen Einblick in aktuelle Arbeiten. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698668




Δ


space

space

11. Europäisches Holzwerkstoffsymposium 2018: Treffpunkt der internationalen Holzwerkstoffbranche

Fraunhofer-Gesellschaft 

Fest etabliert im Kalender der internationalen Holzwerkstoff- und Zulieferindustrie ist das vom Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI und der European Panel Federation EPF organisierte Europäische Holzwerkstoff-Symposium. Vom 10.-12. Oktober 2018 findet die Konferenz bereits zum elften Mal statt, aufgrund des großen Erfolgs vor zwei Jahren erneut in Hamburg. Nun liegt das Programm des Symposiums vor. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news698645
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ

Nach oben