Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

TAGUNGEN | VORTRÄGE | 

WORKSHOPS | VORLESUNGEN


Datenjournalismus im Fokus

Universität Passau 

Daten sind das neue Gold – nicht nur für die Internetwirtschaft, sondern zunehmend auch für die Arbeit der Medien. Ob und wie Datenformate Teil journalistischer Formate sein können, und welche neuen rechtlichen Fragen sich daraus ergeben, ist Gegenstand der Tagung „Formate des Datenjournalismus“ am 21. und 22. März im Raum 004 des IT-Zentrums (ITZ) der Universität Passau. Die Veranstaltung der Forschungsstelle für Rechtsfragen der Digitalisierung (FREDI) unter der Leitung von Prof. Dr. Kai von Lewinski ist öffentlich und kostenfrei.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711776


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Internationales Flächennutzungssymposium ILUS 2019: Call for Abstracts noch bis 29. März geöffnet

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. 

Für eine nachhaltige Raumentwicklung sind immer genauere und umfassendere Informationsgrundlagen für planerische und politische Entscheidungen nötig. Dies gilt besonders für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs). Mit aktuellen Entwicklungen der Analyse, Modellierung und Visualisierung von Daten der Flächennutzung und Bodenbedeckung befasst sich vom 4. bis 6. Dezember 2019 ein internationales Symposium in Paris. Vortragsthemen können bis 29. März eingereicht werden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711770




Δ


space

space

International Land Use Symposium ILUS 2019: Call for Abstracts open

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. 

Sustainable spatial development requires more and more precise and comprehensive information for planning and political decisions. This applies in particular to the implementation of the Sustainable Development Goals of the United Nations. An international symposium to be held in Paris from 4 to 6 December 2019 will address current developments in the analysis, modelling and visualisation of data on land use and land cover changes. Suggested topics for presentations can be submitted by 29 March.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news711768




Δ


space

space

Ethik in digitalen Medienwelten: Bericht zum Symposium Medienethik an der FH St. Pölten

Fachhochschule St. Pölten 

Das Symposium Medienethik 2019 widmete sich an der Fachhochschule St. Pölten den digitalen Veränderungen in der Medienwelt. Unter dem Motto „Möglichkeiten und Grenzen technologisch ausgerichteter Geschäftsmodelle in der TIME-Branche“, also für Unternehmen aus Telekommunikation, IT, Medien und Entertainment, wurden die weitreichenden Aspekte der Technologisierung auf die Branche diskutiert – von der Moderation und Kontrolle von Online-Kommentaren bis zum Erschließen großer Mengen an Daten.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711759




Δ


space

space

NACHBergbauzeit in NRW: THGA und Bezirksregierung Arnsberg diskutieren Aufgaben und Perspektiven

Technische Hochschule Georg Agricola 

Kamp-Lintfort, am Rande des Ruhrgebiets: Wo einst Lärm, Dreck, Schweiß und Kohle regierten, soll 2020 die Landesgartenschau stattfinden und Millionen Besucher auf das ehemalige Bergwerksgelände der Zeche Friedrich-Heinrich ziehen. Wie solche einstigen Areale der Arbeit zu Naherholungsgebieten werden, war auch ein zentrales Thema auf der „NACHBergbauzeit in NRW“. Bereits zum fünften Mal veranstalteten die Bezirksregierung Arnsberg als Bergbehörde NRW und die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) am 07. März 2019 die gemeinsame Fachtagung. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711748


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Komplexität beherrschen – Plattform für die Entwicklung eingebetteter Systeme

Universität Duisburg-Essen 

Sie regeln den Bremsdruck im Auto, steuern Blutpumpen oder überwachen große Industrieanlagen – eingebettete Systeme müssen einwandfrei funktionieren und sicher sein. Die Arbeitsgruppe Software Systems Engineering von der Universität Duisburg-Essen (UDE) hat mit ihren Partnern im SPEDiT-Projekt eine Trainingsplattform für das modellbasierte Entwickeln eingebetteter Systeme aufgebaut und in der Praxis validiert. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711727
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Symposium: Tod und Krise

Humboldt-Universität zu Berlin 

Studierende der HU und des Selma Stern Zentrums diskutieren Totenfürsorge und Bestattungspraktiken im 19. Jahrhundert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711706



Δ


space

space

Studierende und Städteplaner aus der ganzen Welt treffen sich an Uni Witten/Herdecke

Universität Witten/Herdecke 

Bei der „oikos Winter School 2019“ geht es um nachhaltige Stadtentwicklung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711705


Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


space

space

Erstmals führt eine Präsidentin die Deutsche Geophysikalische Gesellschaft

Deutsche Geophysikalische Gesellschaft e.V. 

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1922 übernimmt mit Professorin Dr. Heidrun Kopp zum ersten Mal eine Frau die Präsidentschaft der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG). Die Geophysikerin forscht und lehrt am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung sowie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711695


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Starkes Netzwerk – Forschungs- und Technologiereferenten tagen in Potsdam 

Universität Potsdam 

Über „Glanz und Elend des deutschen Wissenschaftssystems“ spricht der Generalsekretär der VolkswagenStiftung Dr. Wilhelm Krull zum Auftakt der 17. Jahrestagung des Netzwerks der Forschungs- und Technologiereferenten, die am 14. und 15. März an der Universität Potsdam stattfindet. Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland diskutieren aktuelle Probleme des Forschungsmanagements und Technologietransfers. Den 460 Teilnehmenden bietet sich dabei die Gelegenheit, mit Vertreterinnen und Vertretern der wichtigsten deutschen Förderinstitutionen über deren Programme zu sprechen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711642
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Einladung zum Symposium des Jungen Kollegs: Alles Netzwerk? am 08.03.2019 in Düsseldorf

Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste 

Das Symposium „Alles Netzwerk?“ des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste fragt mit seinen vier Vorträgen nach dem Mehrwert und den Perspektiven, die in der disziplinübergreifenden Arbeit mit Netzwerken liegen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711640

Anhang:  Einladung




Δ


space

space

TU Berlin: Ausstellung zur Flüchtlingskonferenz von Évian geht online

Technische Universität Berlin 

Sonderausstellung „Geschlossene Grenzen“ des Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA) der TU Berlin und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand ab 4. März 2019 online abrufbar
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711612



Δ


space

space

ISM Dortmund lädt zum Summit Content Marketing ein 

International School of Management (ISM) 

Make some noise! Aber besser nicht mit klassischer Werbung - Content Marketing ist das „Buzzword“ der Branche. Was steckt dahinter und welche Strategien entwickeln Unternehmen und Agenturen, um ihre Zielgruppen zu erreichen? Um diese Fragen geht es beim Summit Content Marketing am Dienstag, 9. April 2019. Die International School of Management (ISM) lädt Experten aus der Praxis ein, die Konzepte, Trends und Entwicklungspotenziale vorstellen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711560
Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Gemeinsames „Klimahandeln“ der Agrar- und Ernährungsbranche jetzt angehen

Universität Vechta 

Wie die Land- und Ernährungswirtschaft sich künftig auf wettertechnische Extremsituationen vorbereiten kann, wie sich die Betriebe entsprechend anpassen und welchen Beitrag sie zur Senkung der Treibhausgase leisten können, dazu haben sich Vertreter_innen der Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung am 28. Februar 2019 in der Universität Vechta vor rund 140 Interessierten ausgetauscht. Eingeladen hatten der Verbund Transformationsforschung agrar Niedersachsen sowie das Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland e. V. Moderiert wurde die Veranstaltung vom ARD-Wetterexperten Donald Bäcker.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711538


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

ECDA 2019 – Was Daten sagen: Internationale Konferenz zur Datenanalyse an der Universität Bayreuth

Universität Bayreuth 

Welche politischen Auswirkungen haben Wasser-, Energie- und Nahrungsmittelressourcen? Welchen Einfluss haben Tweets auf den Börsengang eines Unternehmens? Wie können abertausende Marker im menschlichen Blut helfen, passgenaue Medizin zu entwickeln? Welche Folgen hat Machine Learning für die Industrieproduktion? Datenanalyse ist die Antwort auf jede dieser Fragen. Um sie dreht es sich bei der European Conference on Data Analysis (ECDA) vom 18. bis 20. März 2019 an der Universität Bayreuth.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news711523



Δ

Nach oben