Philosophie
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

KOOPERATIONEN


space

Intelligenter Energieknoten - Beispielhafte Kooperation zwischen Handwerk und Wissenschaft 

Fraunhofer-Gesellschaft 

Bayreuth. Es ist eine gelungene Kooperation von Handwerk und Wissenschaft: Zusammen mit der Universität Bayreuth und Fraunhofer in Erlangen hat Bernd Zeilmann, Obermeister der Elektro-Innung Bayreuth, ein intelligentes Energiesystem entwickelt, dass im Rahmen der Energiewende vor allem im gewerblichen und kommunalen Bereich eine effiziente und nachhaltige Energienutzung ermöglicht. Dafür wurde seine Firma, die Richter R&W Steuerungstechnik GmbH, zusammen mit ihren Projektpartnern, dem Lehrstuhl für Mess- und Regeltechnik an der Universität Bayreuth und dem Fraunhofer-Institut für integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB aus Erlangen, für den renommierten Seifriz-Preis nominiert. 
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760427


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Start des "Telemann Project – Der 'Französische' Kantatenjahrgang 1714/15"

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Weltweit erste Gesamteinspielung in drei Realisierungsebenen bis 2027 / Gemeinsames Projekt des Collegium musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit dem Forum Alte Musik Frankfurt
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760426




Δ


space

space

New consortium against hereditary retinal degeneration starts – 1.1 million euros of funding from the BMBF

Universitätsklinikum Tübingen 

This year, under the leadership of the Tübingen Research Institute of Ophthalmology, the TargetRD consortium will be launched. It aims to develop new treatments against hereditary retinal degenerations (RD). To this end, a novel group of pharmacological agents is to be validated. The project is being funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) with more than 1.1 million euros over the next two years.
Link Englisch: https://idw-online.de/en/news760392
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Neues Konsortium gegen erbliche Netzhautdegeneration startet – 1,1 Mio. Euro BMBF-Förderung

Universitätsklinikum Tübingen 

Noch dieses Jahr startet unter Federführung des Tübinger Forschungsinstituts für Augenheilkunde das Konsortium TargetRD. Es hat zum Ziel, neue Behandlungsformen gegen erbliche Netzhautdegenerationen (RD) zu entwickeln. Dazu soll eine neuartige Gruppe von pharmakologischen Wirkstoffen validiert werden. Gefördert wird das Projekt in den kommenden zwei Jahren mit über 1,1 Mio. Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760391
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Die Blumen werden überreicht, sobald es wieder möglich ist 

Ernst-Abbe-Hochschule Jena 

Studierende der EAH Jena sind Preisträger des Förderkreises und der Stadtwerke 
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760381


Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

Double Degree: HWR Berlin und Universidad Complutense de Madrid besiegeln Doppelabschluss 

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin 

Ein Studium, zwei Bachelorgrade. Der Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und der Rektor der Universidad Complutense de Madrid unterzeichnen Kooperationsvertrag für Doppelabschlussprogramm. 
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760376


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Software ermöglicht intensivere Lehre beim Thema Künstliche Intelligenz 

Hochschule Bochum 

Spende der Cognex Corporation für Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau der Hochschule Bochum im Wert von 25.000 € wird in Lehre und angewandter Forschung zum Einsatz kommen
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760375


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Kompetenzzentrum Künstliche Intelligenz und Wissens- und Technologietransferzentrum

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden 

Es ist ein Meilenstein für den Wissens- und Technologietransfer im Bereich Künstliche Intelligenz in die Region: Die Kooperation zwischen der OTH Amberg-Weiden und der Lars und Christian Engel Stiftung (LUCE Stiftung) im Bereich des Projekts Denkwelt Oberpfalz soll KI-Pilotfunktion und Modellcharakter für andere Regionen Bayerns haben. Als Teil der Hightech Agenda Plus wird die Zusammenarbeit mit 5 Mio. Euro vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördert. 
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760373


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Hansestadt Lübeck und die Lübecker staatlichen Hochschulen wollen Bau von Wohnheimplätzen für Studierende vorantreiben

Technische Hochschule Lübeck 

Unterzeichnung gemeinsamer Absichtserklärung: Studentisches Wohnen in Lübeck verbessern Die Hansestadt Lübeck plant neues studentisches Wohnen in der Größenordnung von 200 bis 300 Wohnheimplätzen im Quartier Bornkamp / Schärenweg. Die Präsidien der drei staatlichen Hochschulen Lübecks, die Universität zu Lübeck, die Technische Hochschule Lübeck und die Musikhochschule Lübeck (MHL) begrüßen diese Initiative und unterstützen sie ausdrücklich.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760372


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Global Talent Mentoring Announces New Partnership with AMPT 

Universität Regensburg 

International talent development network joins forces with post-pandemic taskforce. Global Talent Mentoring is pleased to announce a new partnership with the Advanced Material Pandemic and Future Preparedness Taskforce (AMPT).
Link Englisch: https://idw-online.de/en/news760354


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Zentrum für Erinnerungskultur an der Universität Regensburg gegründet

Universität Regensburg 

Die Universität Regensburg hat ein neuartiges Zentrum für Erinnerungskultur gegründet. Das Zentrum, das seine Arbeit Anfang 2021 aufnehmen wird, basiert auf der Intensivierung der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit der Universität Regensburg mit der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, die 2018 durch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung institutionalisiert wurde. Im Januar 2020 hatte der Bayerische Ministerrat das Zentrum für Erinnerungskultur in sein Gesamtkonzept zur Erinnerungsarbeit an die Opfer des Nationalsozialismus sowie zum Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus aufgenommen.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760345
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

DAAD-Förderung für grenzübergreifende Hochschulzusammenarbeit

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg 

Ein gemeinsames Projekt zwischen der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) und der Deakin University (DU) in Melbourne erhält eine DAAD-Förderung in Höhe von 88.212 Euro. Ziel des Projekts ist die weitere Ergänzung eines physischen Austauschs durch virtuelle Angebote. Das Projekt “CoCo – A Collaborative Course on Conservation and Communication at BTU and DU” wird für den Zeitraum November 2020 bis August 2021 gefördert und ist seitens der BTU am Lehrstuhl Denkmalpflege angesiedelt. Im Rahmen des Projekts soll ein Online-Modul erarbeitet werden, das zusammen mit der Deakin University in Melbourne im Sommersemester 2021 gelehrt wird.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760276


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Geschichte gemeinsam verstehen: Kooperationsseminar für israelische und deutsche Studierende

Pädagogische Hochschule Karlsruhe 

Einmal pro Jahr bietet Prof. Dr. Sabine Liebig, Historikerin an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, mit ihrem Kollegen Dr. Nimrod Tal vom Kibbutzim College in Tel Aviv ein kooperatives Geschichtsseminar an. Hier lernen, arbeiten und diskutieren deutsche und israelische Studierende gemeinsam per Videomeeting. Praktische Völkerverständigung, die Grenzen überwindet und den Austausch angehender Lehrerinnen und Lehrer fördert.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760271


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

ICNAP-Jahrestreffen 2020: Gemeinsam wachsen – auch in Krisenzeiten

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT 

Anfang Dezember trafen sich die Mitglieder der Forschungsgemeinschaft »International Center for Networked, Adaptive Production ICNAP« zu ihrem Jahrestreffen – in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Beschränkungen digital. Auch auf der digitalen Plattform hatten die Mitglieder der Community die Möglichkeit, zusammenfinden und sich persönlich auszutauschen. Fachvorträge sowie die Festlegung der Forschungs- und Entwicklungsthemen für das nächste Jahr gehörten zu den wichtigsten Programmpunkten. Als Highlight begrüßte die Community drei neue Mitglieder.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760219


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

TUK Kaiserslautern verstärkt Engagement zur Nachhaltigkeit mit Beitritt zum Hochschulnetzwerk „HOCH-N“

Technische Universität Kaiserslautern 

Nachhaltigkeit ist an der TU Kaiserslautern (TUK) bereits im Hochschulentwicklungsplan verankert. Entsprechend bestimmen in Forschung, Lehre, Transfer und Universitätsbetrieb Nachhaltigkeitsprinzipien zunehmend das Handeln. Um sich mit anderen Hochschulakteuren noch intensiver zum Thema zu vernetzen und dadurch neue Impulse zu generieren, ist die TUK jetzt HOCH-N, dem deutschen Netzwerk für eine nachhaltige Hochschullandschaft beigetreten.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760170



Δ


space

space

ZIM-Kooperationsnetzwerk zur KI-basierten Agrarrobotik gestartet: Künstliche Intelligenz für nachhaltige Landwirtschaft

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. 

Das jüngst bewilligte ZIM-Kooperationsnetzwerk „DeepFarmBots“ traf sich am 25. November virtuell zum offiziellen Kick-off. Das zentrale Ziel des Netzwerks ist die Entwicklung und Verbreitung neuer agrarrobotischer Lösungen für eine effiziente und nachhaltige Landwirtschaft. In einem interdisziplinären Ansatz soll die Agrarrobotik mit neuen Methoden des Deep Learning verknüpft und die Synergieeffekte zwischen den Partnern vertieft werden.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760160


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Herausragende Leistungen in Forschung und Entwicklung

Ernst-Abbe-Hochschule Jena 

Prof. Dr.-Ing. Michael Pfaff erhält den diesjährigen Forschungspreis des Förderkreises der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wird seit vielen Jahren vom Förderkreis an Lehrende der Hochschule für herausragende Leistungen in Forschung und Entwicklung vergeben.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760158


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Zusammenspiel: Theater, Uni, Schule

Europa-Universität Flensburg 

Europa-Universität Flensburg und schleswig-holsteinisches Landestheater unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760111




Δ


space

space

Universität Augsburg gründet Zentrum für Klimaresilienz 

Universität Augsburg 

Die Universität Augsburg hat ein Zentrum für Klimaresilienz gegründet. Hier werden bereits bestehende Schwerpunkte zur Erforschung des Klimawandels durch neun weitere Professuren ergänzt. Ziel der Forschung wird sein, ganzheitliche und umsetzbare Strategien zur Anpassung an die unabwendbaren Folgen des Klimas zu entwickeln und zwar auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760092
Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

TU Kaiserslautern und Techniker Krankenkasse fördern studentische Gesundheit weiterhin gemeinsam

Technische Universität Kaiserslautern 

Seit 2014 arbeiten die TU Kaiserslautern (TUK) und die Techniker Krankenkasse (TK) erfolgreich an ihrem gemeinsamen Ziel, die Gesundheit der Studierenden in Kaiserslautern nachhaltig zu verbessern. Und die Zusammenarbeit geht auch in den nächsten fünf Jahren weiter: Die TK, die zu den Spitzenreitern beim nachhaltigen Aufbau von gesundheitsförderlichen Strukturen in der Lebenswelt Hochschule zählt, wird die TUK weiterhin unterstützen, ihr studentisches Gesundheitsmanagement (SGM) auszubauen und hochschulübergreifend weiterzuentwickeln. Heute, am Dienstag, den 15. Dezember, kamen die Projektpartner virtuell zusammen, um die kommende Zusammenarbeit zu besiegeln. 
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760084
Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

10 Jahre PYREG GmbH 􀂱 Wie aus Klärschlamm Dünger wird

Technische Hochschule Bingen 

Bei der Aufbereitung von biologischen Abfallstoffen zu Phosphordünger, Pflanzen- und Futterkohle nimmt die PYREG GmbH eine Vorreiterrolle ein. Als Ausgründung der TH Bingen arbeitet das Unternehmen bis heute eng mit Binger Forscherinnen und Forschern zusammen.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760083


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Eine außerordentlich engagierte Hochschullehrerin

Ernst-Abbe-Hochschule Jena 

Prof. Dr. Sibyll Pollok erhält den diesjährigen Lehrpreis der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Mit diesem Preis würdigt die Hochschule das hohe Engagement und die außergewöhnlichen Lehrleistungen der Wissenschaftlerin.  
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760040


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Ausgezeichnet: Erasmus+ Award für Projekt „Religiöse Bildung und interkulturelles Lernen“

Pädagogische Hochschule Karlsruhe 

Drei Jahre waren Hochschulen und Schulen aus Deutschland, der Türkei und Liechtenstein im Austausch über die Frage, welche unterschiedlichen Konzepte es in Europa für den Religionsunterricht an Schulen gibt und wie sich ein pluralitätsgerechter Umgang mit Religion fördern lässt. Nun ist das Vernetzungsprojekt mit dem Erasmus+ Award ausgezeichnet worden. Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe war einer der Projektpartner.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760031


Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

Kurze Wege für köstliche Knollen – Brandenburger Bio-Kartoffeln jetzt bei Rewe

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde 

Pünktlich zum Einkauf für das weihnachtliche Festmenü vermarktet ein Zusammenschluss von fünf Brandenburger Bio-Bauernhöfen ab sofort schmackhafte regionale Bio-Kartoffeln über den Handelspartner Rewe in der Hauptstadtregion.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news760001


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Informationswissenschaftler Professor Dr.-Ing. Peter Heisig wird Gastprofessor an Londoner Universität

Fachhochschule Potsdam 

Professor Dr.-Ing. Peter Heisig, Professor für Informations- und Wissensmanagement an der FH Potsdam, ist zum Visiting Professor an der Royal Docks School of Business and Law der University of East London berufen worden.
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news759964
Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

New Possibilities for Artificial Intelligence: Hawk Supercomputer at the University of Stuttgart Gets Upgrade

Universität Stuttgart 

The High-Performance Computing Center of the University of Stuttgart (HLRS) will add NVIDIA graphic processing units (GPUs) to its world-class supercomputer, Hawk. The change in architecture from a purely central processing unit (CPU)-based architecture to a hybrid system will enhance HLRS's capacity for deep learning applications and enable new kinds of workflows that combine simulation using high-performance computing and Big Data methods. 
Link Englisch: https://idw-online.de/en/news759927
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Neue Möglichkeiten für die Künstliche Intelligenz: Supercomputer Hawk an der Universität Stuttgart wird erweitert 

Universität Stuttgart 

Das Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart (HLRS) erweitert seinen Supercomputer Hawk, einen der schnellsten Höchstleistungsrechner der Welt, um NVIDIA Grafik-Prozessoren (GPUs), wodurch die Architektur des HLRS-Supercomputers von einer reinen Zentralrechnertechnologie zu einer Hybrid-Plattform gewandelt wird. Dieser Schritt optimiert die Rechnerlandschaft des HLRS insbesondere für Deep Learning-Anwendungen und ermöglicht neue Arten von Arbeitsabläufen, die Simulation unter Nutzung von Höchstleistungsrechnen (High-Performance Computing, HPC) mit Big-Data-Methoden kombinieren. 
Link Deutsch: https://idw-online.de/de/news759925


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ

Nach oben