Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

KOOPERATIONEN


Fraunhofer ISE- Spin-off Mondas erhält renommierten Smarter E Award

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 

Auf der internationalen Fachmesse The Smarter E Europe wurde die Mondas GmbH am Mittwochabend für das Projekt »Intelligentes solares Nahwärmenetz Freiburg-Gutleutmatten« mit dem renommierten Smarter E Award ausgezeichnet. Mondas Geschäftsführer Christian Neumann nahm den Preis voller Freude im Smarter E Forum entgegen, nicht ohne auf die Bedeutung der Projektpartner hinzuweisen: »Ich nehme den Preis stellvertretend für die Partner Fraunhofer ISE und die badenovaWärmeplus GmbH & Co. KG, die zum Gelingen des Projekts maßgeblich beigetragen haben«, sagte der Mondas-Chef bei der Übergabe des Preises vor 200 Gästen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715886


Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

Botschafterin Costa Ricas besucht Universität Osnabrück

Universität Osnabrück 

OSNABRÜCK - Lydia Peralta Cordero, seit dem 5. November 2018 Botschafterin der Republik Costa Rica in Berlin, besucht am Freitag, 17. Mai, Osnabrück und wird sich unter anderem über die laufenden Projekte des Costa Rica Zentrums an der Universität Osnabrück informieren lassen. Die Botschafterin kommt auf Einladung von Hon.-Prof. Dr. Hans-Wolf Sievert nach Osnabrück, dem Honorarkonsul der Republik Costa Rica in Niedersachsen und Bremen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715871
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Dive into the virtual POLARSTERN adventure: New exhibition at the German Maritime Museum

Deutsches Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für Maritime Geschichte 

It is one of the most important research vessels in the world - the POLARSTERN. For 37 years, the icebreaker has provided new insights into the climate, oceans and polar regions. The German Maritime Museum / Leibniz Institute for Maritime History (DSM) is bringing the landmark of polar research to life from 17 May 2019 to 31 March 2020 with an exhibition that has never been seen in this form before. Visitors to the exhibition can take 360-degree film shots on a POLARSTERN trip. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news715868


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Eintauchen ins virtuelle POLARSTERN-Abenteuer: Neue Ausstellung am Deutschen Schifffahrtsmuseum

Deutsches Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für Maritime Geschichte 

Es ist eines der wichtigsten Forschungsschiffe der Welt – die POLARSTERN. Seit 37 Jahren ermöglicht der Eisbrecher neue Erkenntnisse über Klima, Ozeane und Polarregionen. Mit einer Ausstellung, die es in dieser Form noch nie zu sehen gab, macht das Deutsche Schifffahrtsmuseum / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) vom 17. Mai 2019 bis 31. März 2020 das Wahrzeichen der Polarforschung erlebbar. Wer die Ausstellung besucht, begibt sich mit 360-Grad-Aufnahmen auf POLARSTERN-Fahrt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715856


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Neue Studienmodelle am Hochschulcampus Tuttlingen

Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. 

Mit der Abschlussveranstaltung am 15. Mai 2019 schloss die Tuttlinger Fakultät Industrial Technologies der Hochschule Furtwangen (HFU) das Maschinenhaus-Transferprojekt des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ab. Der Fokus des Transferprojektes lag auf der Weiterentwicklung bestehender Studiengänge, auf der Entwicklung von Ideen zu innovativen Studienmodellen und eine damit einhergehende Steigerung der Attraktivität der technischen Studiengänge am Hochschulcampus Tuttlingen. Die Maschinenhaus-Initiative des VDMA setzt sich für mehr Studienerfolg in den Ingenieurwissenschaften ein und unterstützt bundesweit Hochschulen in der Weiterentwicklung der Lehre.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715845


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

IT-Sicherheit: Universität Halle und Rohde & Schwarz kooperieren

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und die ipoque GmbH Leipzig, ein Tochterunternehmen des Konzerns Rohde & Schwarz, wollen in Zukunft im Bereich Forschung zusammenarbeiten. Die Kooperation wurde zunächst für vier Jahre vereinbart. Der Schwerpunkt liegt dabei auf künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Big-Data-Analytik im Bereich Netzwerkanalyse und -sicherheit. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715840



Δ


space

space

FH-Rektor Wilhelm Schwick neuer windo-Vorstandsvorsitzender 

Fachhochschule Dortmund 

Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Rektor der Fachhochschule Dortmund, hat am 2. Mai 2019 den Vorstandsvorsitz des Netzwerks „windo – Wissenschaft in Dortmund“ übernommen. Er tritt in dieser Position die Nachfolge von TU-Rektorin Prof. Dr. Ursula Gather an, die künftig stellvertretende Vorsitzende sein wird. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715818


Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Infotag an der Hochschule Koblenz bot internationalen Studierenden Tipps zum Berufseinstieg

Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 

Um sie bei ihrem Berufseinstieg zu unterstützen, hat am RheinMoselCampus in Koblenz ein Informationstag für ausländische Studierende rheinland-pfälzischer Hochschulen und Universitäten stattgefunden. Ausgerichtet hat die Veranstaltung das International Office der Hochschule Koblenz, dessen Projekt StayKo ausländische Studierende bei der Integration in die Berufswelt unterstützt, sowie das Studienbegleitprogramm Rheinland-Pfalz/Saarland für Studierende aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa (STUBE).
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715777
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Kompetenzzentrum Biointelligenz: White Paper an Ministerien überreicht

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

Seit Anfang des Jahres arbeiten 40 Vertreterinnen und Vertreter renommierter Forschungseinrichtungen im Stuttgarter Raum intensiv und interdisziplinär zusammen, um gemeinsam den Paradigmenwechsel der Biologischen Transformation zu gestalten. Am 15. Mai 2019 fand nun die 1. Konferenz »Biointelligente Produkte und Produktion – die nachhaltige Revolution der Industrie« statt, bei der auch ein Appell der Wissenschaftler dieses »Kompetenzzentrums Biointelligenz« an die Politik übergeben wurde. Das White Paper zur Biointelligenten Wertschöpfung beschreibt den Nutzen biointelligenter Systeme und erklärt, warum sie für eine nachhaltige Zukunft unerlässlich sind.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715755


Weitere Art: Wissenschaftliche Publikationen



Δ


space

space

Wieder ein Stück internationaler geworden

Pädagogische Hochschule Karlsruhe 

Die Education University of Hong Kong und die Pädagogische Hochschule Karlsruhe weiten ihren Studierendenaustausch auf den Masterbereich aus. Damit stärken die bildungswissenschaftlichen Einrichtungen ihre seit 2008 bestehende Kooperation. Eine Delegation aus der Metropole am südchinesischen Meer war am 10. Mai an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe zu Gast.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715650




Δ


space

space

OTH Regensburg sucht weitere Unterstützer für das Deutschlandstipendium für ihre Studierenden

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg 

Die OTH Regensburg sucht weitere Unterstützer für das Deutschlandstipendium, mit welchem Studierende gefördert werden. Noch bis Mitte/Ende Juni können sich dazu private Förderer, Unternehmen und Stiftungen an claudia.werner(at)oth-regensburg.de oder Tel. 0941 943-9760 wenden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715591


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Biobank der Charité ist neue Partnerin der German Biobank Alliance

Charité – Universitätsmedizin Berlin 

Die Zentrale Biomaterialbank der Charité (ZeBanC) ist neue Partnerin in der German Biobank Alliance (GBA), dem deutschen Verbund akademischer Biobanken. Ziel der Allianz ist es, standortübergreifende Sammlungen von Biomaterialproben für die medizinische Forschung bereitzustellen und damit die Entwicklung neuer Therapien zu beschleunigen. Die ZeBanC ist eine gemeinsame Core Facility der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Berlin Institute of Health (BIH).
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715580




Δ


space

space

ARL-Kongress 2019: "Postwachstum und Transformation. Planen – Steuern – Wirtschaften" 

Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften 

27.-28. Juni 2019 im Tagungszentrum im Haus der Kirche in Kassel In der politischen und gesellschaftlichen Debatte über die Notwendigkeit einer Transformation zu nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsformen stehen neben dem Klimawandel insbesondere die Endlichkeit natürlicher Ressourcen und der global fortschreitende Ressourcenverbrauch im Mittelpunkt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715559

Anhang:  Programmflyer


Weitere Art: Wissenschaftliche Tagungen



Δ


space

space

Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Welche Rolle kann Wasserstoff im Verkehr, für Heizung oder allgemein als Energieträger spielen? Darum geht es bei der Konferenz „Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft“ am 5. Juni 2019 in Erfurt. Experten aus Industrie und Forschung informieren über Anforderungen an die Infrastruktur für Transport und Speicherung, stellen den aktuellen Stand der Brennstoffzellen-Technologie vor und geben einen Überblick über erfolgreiche Anwendungen und Praxisbeispiele – von der Mobilität bis zur chemischen Industrie. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Projekten in Ostdeutschland. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715548
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Familie, Wirtschaft, Staat – Was stärkt die Gemeinschaft?

Otto-Friedrich-Universität Bamberg 

30. Bamberger Hegelwoche über gesellschaftlichen Zusammenhalt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715532
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

JLU-Außenstelle in Kolumbien eröffnet 

Justus-Liebig-Universität Gießen 

Justus-Liebig-Universität Gießen ab sofort auf dem Campus der Universidad de los Andes präsent – Kooperationsvertrag mit der Universidad del Rosario unterzeichnet 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news715524



Δ

Nach oben