Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

NEUES AUS DER WISSENSCHAFT - Überblick 


vom 28.09.2018

FORSCHUNGSERGEBNISSE


Qualifizierungsspecial „learning e-learning“: Kurseinheit „Digital Literacy“ startet am 28.01.2019

Leibniz-Institut für Wissensmedien 

Das Portal e-teaching.org, das E-Learning-Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien, die Gesellschaft für Medien in der Wis-senschaft e. V. und das Hochschulforum Digitalisierung laden E-Learning-Interessierte zur 6. Kurseinheit des Qualifizierungsspecials „learning e-learning“ ein. Ab dem 28. Januar 2019 geht es in der Themeneinheit „Digital Literacy“ insbesondere um den Aspekt Informationskompetenz. Die Teil-nahme ist kostenlos, der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.
Link: http://idw-online.de/de/event62635



Δ


space

space

space

Ausstellung: ›Blumen und Bäume‹: Arbeiten von Petra Balbach

Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 

Die Ausstellung ›Blumen und Bäume‹ zeigt Portrait-, Akt-, Stillleben- und Landschaftsmalerei der Künstlerin Petra Balbach. Die Vernissage am 31. Januar 2019 wird musikalisch begleitet von Nicolas Hering (Piano) und Franz Stüber (Saxophon). 
Link: http://idw-online.de/de/event62424



Δ


space

space

space

1. Deutscher Krebsforschungskongress

Deutsches Krebsforschungszentrum 

Der 1. Deutsche Krebsforschungskongress soll die Leistungsfähigkeit der onkologischen Forschung in Deutschland präsentieren und greift gezielt Themen auf, von denen in den kommenden Jahren wichtige Impulse für die Krebsprävention und für verbesserte Behandlungen für Patienten erwartet werden. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, sowie Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, werden den Kongress eröffnen.
Link: http://idw-online.de/de/event62402



Δ


space

space

Digitale Methoden in den Geisteswissenschaften

Georg-August-Universität Göttingen 

Die Universität Göttingen hat an der Philosophischen Fakultät das Institut für Digital Humanities eingerichtet. Die Digital Humanities – digitale Geisteswissenschaften – widmen sich der Erforschung geisteswissenschaftlicher Fragestellungen mit digitalen Methoden. In Abgrenzung zu den traditionellen Geisteswissenschaften verstehen sich die Digital Humanities als ein methodenorientiertes Fach, in dem die Evaluation und Weiterentwicklung von computerbasierten Verfahren im Vordergrund stehen.
Link: http://idw-online.de/de/event62678



Δ


space

space

Flüchtlingspolitik in Europa – Bausteine einer Neuordnung

Frankfurt University of Applied Sciences 

Bundesverfassungsrichterin Prof. Dr. Christine Langenfeld hält Vortrag am Frankfurter Center for Applied European Studies / Slowakei-Botschafter Dr. Peter Lizák übernimmt die Gegenrede / Reihe „Think Europe – Europe thinks“ lädt zu Diskussion
Link: http://idw-online.de/de/event62450



Δ


space

space

space

Tagung: Forschungstrend Trendforschung – Ist Nachhaltigkeit ein Megatrend?

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 

Was ist ein Megatrend? Wie kann man heute schon wissen, was in Zukunft ein wichtiges Thema sein wird? Was sind die Stärken und Schwächen der Megatrendforschung? Und kann man – mit Blick auf die Energiewende als Teil einer Nachhaltigkeitswende – sagen, dass Nachhaltigkeit ein Megatrend ist?
Link: http://idw-online.de/de/event62516



Δ


space

space

Technologietag 2019: datenbasierte Produktion - Mehrwerte smarter Algorithmen & Services

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

Einblicke in die neuesten Big-Data-Verfahren und -Methoden zum maschinellen Lernen in der industriellen Produktion geben Fraunhofer-Experten gemeinsam mit Industriepartnern in Stuttgart. Eine Anmeldung ist noch bis zum 20. Januar 2019 möglich.
Link: http://idw-online.de/de/event62505



Δ


space

space

Internationale Konferenz „Industry’s Hidden Champions – Wege zur Marktführerschaft“

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH 

Die vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr veranstaltete Konferenz beleuchtet die unterschiedlichen Wege der industriellen Hidden Champions zur Marktführerschaft. Sie findet im Rahmenprogramm der Leipziger Industriemessen Intec und Z statt.
Link: http://idw-online.de/de/event62246



Δ


space

space

space

"Das Hebräerland" – Else Lasker-Schüler und die deutsch-jüdische Palästina-Dichtung ihrer Zeit

Universität Leipzig 

Vom 6. bis 8. Februar 2019 veranstaltet das Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow in Kooperation mit dem Institut für Germanistik der Universität Leipzig, dem Deutschen Literarturarchiv Marbach und dem Franz-Rosenzweig-Forschungszentrum an der Hebräischen Universität Jerusalem eine Jahreskonferenz. Diese nimmt den 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler zum Anlass, ihr Werk und die deutschsprachige Palästina-Dichtung des frühen 20. Jahrhunderts neu zu betrachten.
Link: http://idw-online.de/de/event62573



Δ


space

space

Biogas-Fachgespräch "Biogas auf dem Sprung – flexibel und zukunftsorientiert

Deutsches Biomasseforschungszentrum 

Die Effizienzsteigerung und Flexibilisierung von Biogasanlagen ist eine zentrale Aufgabe bei der Ertüchtigung und Anpassung dieser Anlagen an die Anforderungen eines zukünftigen, auf erneuerbaren Energien basierten Energiesystems. 
Link: http://idw-online.de/de/event62294



Δ


space

space

Joint Programmes - Besondere Herausforderungen in der Programmakkreditierung

Evaluationsagentur Baden-Württemberg 

Welche formalen und inhaltlichen Anforderungen müssen die Hochschulen bei der Programmakkreditierung von Joint Programmes erfüllen? Und welche Gestaltungsspielräume gibt es? Diesen Kernfragen geht eine Veranstaltung von evalag (Evaluationsagentur Baden-Württemberg) am 6. Februar 2019 nach. Im Workshop werden diese und weitere Fragen mit den Teilnehmenden diskutiert, die Abläufe und Kriterien sowie Möglichkeiten zur Prozessgestaltung vorgestellt.
Link: http://idw-online.de/de/event62352



Δ


space

space

Combining Postsocialism and Posthumanism

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) 

Veranstaltung im Rahmen der Mittwochsvorträge in Specks Hof 
Link: http://idw-online.de/de/event62382



Δ


space

space

space

Urban Infrastructures: Criticality, Vulnerability and Protection

Technische Universität Darmstadt 

Vernetzte kritische Infrastrukturen in Städten erfordern besondere Schutzstrategien. Denn ihr Ausfall hat nicht nur technische Konsequenzen, sondern auch soziale. Auf der multidisziplinären und internationalen Konferenz diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Praktiker aus der öffentlichen Verwaltung und Betreiber kritischer Infrastrukturen, wie solche Schutzstrategien aussehen können. 
Link: http://idw-online.de/de/event62619



Δ


space

space

International Perspectives on American Art

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Amerikanische Kunst aus internationaler Perspektive Öffentliches Symposium in Mainz zur Wahrnehmung amerikanischer Kunst außerhalb der USA bringt Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Museen und Wissenschaft zusammen Wann: Donnerstag, 7. Februar 2019, 10:00 bis 18:00 Uhr Wo: Helmholtz-Institut Mainz (HIM), Staudingerweg 18, 55128 Mainz, Konferenzraum Erdgeschoss Eintritt: frei Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten unter allstagg(at)uni-mainz.de 
Link: http://idw-online.de/de/event62701



Δ


space

space

Öffentliche Ringvorlesung: Mind full or mindfull - Achtsamkeit in der (Medien-)erziehung

Freie Hochschule Stuttgart, Seminar für Waldorfpädagogik 

Der Kinderarzt Dr. Till Reckert ist Gastreferent im Rahmen der Ringvorlesung "Aufwachsen im digitalen Zeitalter - Perspektiven, Chancen und Gefährdungen."https://www.freie-hochschule-stuttgart.de
Link: http://idw-online.de/de/event62575



Δ


space

space

9. Stuttgarter Runder Tisch »Forschung im Bevölkerungsschutz«

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

Krisenmanagement meets Digitalakademie@BW 
Link: http://idw-online.de/de/event62691



Δ


space

space

Batterien und Brennstoffzellen - Elektrochemie für die Energiewende

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

Seit Jahren gewinnt die Elektrochemie als Grundlage der Transformation von chemischer in elektrische Energie – und umgekehrt – an Bedeutung. Besonders sichtbar wird dies in der Weiterentwicklung leistungsfähiger und nachhaltiger Konzepte für elektrochemische Energiespeicher (Batterien) und kontinuierlich betreibbare Energiewandler (Brennstoffzellen). 
Link: http://idw-online.de/de/event62479



Δ


space

space

Verleihung des 8. Höffmann-Wissenschaftspreises für Interkulturelle Kompetenz

Universität Vechta 

Jährlich stiftet der Vechtaer Reiseunternehmer Hans Höffmann den mit 10.000 Euro dotierten Höffmann-Wissenschaftspreis für Interkulturelle Kompetenz. Preisträgerin für 2018 ist die Wirtschaftspsychologin Prof.in Dr. Petia Genkova (Hochschule Osnabrück). Die Universität Vechta und die Universitätsgesellschaft Vechta e. V. laden alle Interessierten herzlich zur Verleihung ein. Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, wird dort ein Grußwort sprechen.
Link: http://idw-online.de/de/event62471



Δ


space

space

Alma Mater, wo bleiben Deine Frauen? – Universitäre Frauenförderung auf dem Prüfstand

Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Podiumsdiskussion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz / Anmeldung bis 25. Januar 2019 erbeten
Link: http://idw-online.de/de/event62386



Δ


space

space

In Science we trust – Überlegungen zum Wissen der Wissenschaften

Akademie der Wissenschaften in Hamburg 

Dieser Vortrag verortet die vorangegangenen Beiträge der Vorlesungsreihe im Problemhorizont des Wettstreits unterschiedlicher Interessengruppen und Disziplinen um die Geltungsansprüche ihrer je eigenen Wissensformate und -definitionen.
Link: http://idw-online.de/de/event61626



Δ


space

space

space

Digitales Niedersachsen – Chancen, Risiken, Nachhaltigkeit

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften 

Interdisziplinäre wissenschaftliche Tagung am 8. Februar 2019 auf Burg Warberg Call for Papers noch bis zum 15.11.2018 zu den Themen: Digitale Transformation in Niedersachsen (gemäß Digitalisierungsstrategie des Landes Niedersachsen) für die Bereiche Produktion, Bildung, Gesundheitsversorgung, Land- und Forstwirtschaft, Energieversorgung, Kultur, Verbraucherschutz und Ernährung u.a.  
Link: http://idw-online.de/de/event62040



Δ


space

space

Seminar Veterinary Public Health

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover 

Antimicrobial Resistance at the Human-Animal-Environment Interface
Link: http://idw-online.de/de/event62527



Δ


space

space

Tagung zu Antibiotikaresistenzen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover 

Antibiotikaresistenz an der Schnittstelle Mensch-Tier-Umwelt
Link: http://idw-online.de/de/event62526



Δ


space

space

Ein Blick in die Zukunft der Logistik: KLU Logistics Start-Up Day

Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung 

Neue Geschäftsmodelle, digitale Ansätze und innovative Lösungen: Start-Ups wirbeln die Transport- und Logistikbranche auf. Was sich hinter den Ideen der jungen Unternehmer verbirgt, wo ihr Potential liegt und was auch etablierte Player davon lernen können, zeigt der Logistics Start-Up Day an der KLU in Hamburg. Am 8. Februar 2019 kommen mehr als 40 Start-Ups an die private Hochschule, um über ihre Geschäftsmodelle zu sprechen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diskutieren.
Link: http://idw-online.de/de/event62384



Δ


space

space

Semesterausstellung der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd 

Am Ende jeden Semesters lädt die HfG die interessierte Öffentlichkeit zur Semesterausstellung ein. Dort präsentieren die Studierenden ihre Semester- und Abschlussarbeiten aus den Studiengängen Interaktions-, Kommunikations- und Produktgestaltung und Internet der Dinge – Gestaltung vernetzter Systeme sowie aus dem Masterprogramm Strategische Gestaltung. Die Ausstellung findet statt am Freitag, 08. Februar 2019, von 10 bis 19 Uhr und Samstag, 09. Februar 2019, von 10 bis 17 Uhr. 
Link: http://idw-online.de/de/event62618



Δ


space

space

Kunst des Erwägens – 31. Werkstatt für Musiktherapeuthische Forschung Augsburg

Universität Augsburg 

Die Werkstatt-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer diskutieren aktuelle Entwicklungen ihres Faches und beschäftigen sich in diesem Jahr speziell mit der Frage, wie Forschungsaktivitäten die subjektive Dimension der Beforschten sowie die sozialen und gesellschaftlichen Kontexte berücksichtigen müssen, um relevant zu sein.
Link: http://idw-online.de/de/event62656



Δ


space

space

space

Hochschule für Künste Bremen öffnet die Türen zur künstlerischen Entdeckungstour

Hochschule für Künste Bremen 

Zu den jährlich stattfindenden Hochschultagen öffnet Speicher XI in der Bremer Überseestadt seine Türen für die breite Öffentlichkeit und lädt zur Entdeckungstour durch Ateliers, Studios und Werkstätten ein. Die verschiedenen Studiengänge des Fachbereichs Kunst und Design stellen künstlerische und gestalterische Arbeiten vor, der Fachbereich Musik präsentiert auf zwei Bühnen seine musikalische Vielfalt. 
Link: http://idw-online.de/de/event62530



Δ


space

space

space

„Klöster im Hochmittelalter" - Konferenz der interakademischen Forschungsstelle 

Heidelberger Akademie der Wissenschaften 

Kreative Impulse. Innovations- und Transferleistungen religiöser Gemeinschaften im mittelalterlichen Europa Welche Bedeutung hatten mittelalterliche Klöster und Religionsgemeinschaften für die Lebenswelt des Mittelalters? Wie bewältigten sie ihre Vermittlerrolle zwischen frommer Weltabgeschiedenheit und vielfältigen Dynamiken der mittelalterlichen Gesellschaft? Inwiefern vermochten inno­vative Formen der klösterlichen Lebensgestaltung Bereiche wie Religion, Politik oder Wirtschaft zu prägen?
Link: http://idw-online.de/de/event62583



Δ


space

space

space

PRAXISforum Future Production in Chemical and Pharmaceutical Industry

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. 

The chemical and pharmaceutical industry are changing. The digitalization of these industries increases the need for new methods. Modular production, continuous manufacturing, flow chemistry and Industrial Internet are only a few buzz words often heard in that context. Visit the PRAXISforum to learn about the latest progress. 
Link: http://idw-online.de/de/event62013



Δ


space

space

space

Welterkundung in Zeiten von Fake News

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt 

Die Informations- und Wissensgesellschaft ist zuallererst eine Datengesellschaft. Die Datafizierung durchdringt alle Lebensbereiche, auch den Kultursektor. Digitalisierung und Medialisierung entbinden kulturelle Angebote zunehmend von ihrer geographischen Herkunft und machen sie überall und jederzeit verfügbar. Der Austausch ästhetischer Ansätze und kultureller Formate wächst und beschleunigt sich zusehends. 
Link: http://idw-online.de/de/event62634



Δ


space

space

space

„(Un-)Politisch? Eine Diskussion über die Herausforderungen der Geschichtswissenschaft heute“ 

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. 

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) lädt alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion am 14. Februar 2019 um 16:30 Uhr in den Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin) ein. Die Diskussion wird geführt unter dem Titel „(Un-)Politisch? Eine Diskussion über die Herausforderungen der Geschichtswissenschaft heute“ 
Link: http://idw-online.de/de/event62251



Δ


space

space

Abendveranstaltung | THE HIEROGLYPHICS INITIATIVE: AN OPEN SOURCE DIGITAL PLATFORM FOR EGYPTOLOGY

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

This Ubisoft research project, exploring the use of machine learning in translating ancient Egyptian hieroglyphs, has produced a set of open source digital humanities tools and a data framework which support research, teaching, and learning. The developers, Psycle, will explain their approach, demonstrate the tools, and showcase some applications being pioneered by academic institutions.
Link: http://idw-online.de/de/event62602



Δ


space

space

space

Tagung: Der Patientenwille und seine (Re-)Konstruktion 

Otto-Friedrich-Universität Bamberg 

Die von den Universitäten Bamberg, Eichstätt und Halle/Saale organisierte Tagung beschäftigt sich mit der historischen und philosophischen Genese, der normativen Relevanz und der medizinethischen Aktualität von Patientenwille und Patientenautonomie.
Link: http://idw-online.de/de/event62622



Δ


space

space

Abendveranstaltung | ZUM 200JÄHRIGEN GRÜNDUNGSJUBILÄUM DER MONUMENTA GERMANIAE HISTORICA

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 

Seit der Gründung 1819 sind im Rahmen der Monumenta Germaniae Historica bis heute fast 500 Bände publiziert worden. Diese Quelleneditionen bilden gleichsam die wichtigste Textbasis für eine Erinnerungsgeschichte an das europäische Mittelalter. Der Jubiläumsvortrag beleuchtet am Beispiel der Berliner Arbeitsstelle einige Aspekte dieser mitunter wendungsreichen Projektgeschichte.
Link: http://idw-online.de/de/event62604



Δ