Philosophie
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche


WISSENSCHAFTSPOLITIK


TH Köln erfolgreich im Bund-Länder-Programm „FH Personal“

Technische Hochschule Köln 

In dem von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) aufgelegten Förderwettbewerb zur Gewinnung und –qualifizierung von Professor*innen an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften konnte sich die TH Köln erfolgreich durchsetzen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757419
Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

Sachsen-anhaltische Hochschulen werben bis zu 10 Mio. Euro für die Gewinnung neuer Professorinnen und Professorenein.

Hochschule Anhalt 

Wie in den verschiedensten Branchen deutschlandweit, so stehen auch die Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in Sachsen-Anhalt vor der Herausforderung, hoch qualifiziertes Personal für ihre zu besetzenden Professorenstellen zu finden. Da die Hochschulen die Fach- und Führungskräfte von morgen ausbilden und überdies regionalen Unternehmen und Einrichtungen mit lösungsorientierten Forschungsaktivitäten zur Seite stehen, ist die Besetzung offener Professuren gesellschaftlich von hoher Bedeutung. Bund und Länder haben daher ein gemeinsames Förderprogramm zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal an Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Fachhochschulen aufgelegt.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757399
Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Mehr Wissenschaftskooperationen mit Belarus

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. 

Empfehlungen zum akademischen Austausch Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat heute Empfehlungen zur Entwicklung des wissenschaftlichen Austausches mit Belarus veröffentlicht. In dem Impulspapier regt der DAAD an, in der aktuellen Situation den wissenschaftlichen Austausch aufrechtzuerhalten und auszubauen, um Gesprächskanäle offenzuhalten und Wandel zu ermöglichen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757387


Weitere Art: Kooperationen



Δ


space

space

Personalgewinnung und – entwicklung - Erfolg bayerischer Hochschulen (HAW) im Bund-Länder-Programm „FH-Personal“

Hochschule Bayern e.V. 

Neun Hochschulen (HAW) erhalten über 42 Millionen Euro Fördergelder für Projekte zur Gewinnung und Qualifizierung von professoralem Personal.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757359

Anhang:  PDF PM HSB


Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

Exzellente Köpfe für Lehre, Forschung und Transfer

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin 

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin erhält ab 2021 Geld zur Gewinnung und Qualifizierung von Nachwuchswissenschaftler/innen und Praktiker/innen für Professur an einer FH aus Bund-Länder-Programm. • Projektantrag „Exzellente Köpfe für Lehre, Forschung und Transfer“ war erfolgreich, Laufzeit über sechs Jahre ab 2021 • Unterstützung und Qualifizierung von Nachwuchswissenschaftler/innen und Praktiker/innen aus dem In- und Ausland auf dem Weg zur Professur an einer Fachhochschule • Zusammenarbeit mit Netzwerken und Organisationen zur Stärkung der Verbindung von Professur und Praxis 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757342


Weitere Art: Wettbewerbe / Auszeichnungen



Δ


space

space

DAAD fördert 19 Projekte zur Digitalisierung internationaler Studiengänge

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. 

Ausbau virtueller Studienangebote Die Corona-Pandemie hat grenzüberschreitende studentische Mobilität massiv erschwert. Mit dem Programm „IP Digital“ fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) daher kurzfristig die Digitalisierung international ausgerichteter Masterstudiengänge. Die 19 ausgewählten Projekte an deutschen Hochschulen erhalten bis Ende 2022 rund acht Millionen Euro. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757325

Bild:  IP Digital




Δ


space

space

Ist unser Sehen manipuliert?

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 

Materieller Geist – Material Minds: Die Europäische Union fördert innovative Forschung zur Wahrnehmung
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757316


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Professorinnenprogramm: Fünf ausgezeichnete Hochschulen berufen vierte Professorin

Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) 

Mit Erfolg bringen fünf Hochschulen vier weiblich besetzte Professuren zur Förderung aus dem von Bund und Länder aufgelegten Professorinnenprogramm ein. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757306

Anhang:  PM_09_20




Δ


space

space

Bessere Nachwuchsgewinnung für Professuren 

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur 

Niedersächsische Fachhochschulen beim Bund-Länder-Programm erfolgreich
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757294



Δ


space

space

64 Hochschulen erhalten Förderung zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal an Fachhochschulen

Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) 

Bund und Länder fördern im Rahmen ihres gemeinsamen Programmes „FH-Personal“ die Gewinnung und Qualifizierung professoralen Personals an Fachhochschulen bzw. Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW). Nach einem Auswahlverfahren unter Leitung von Expertinnen und Experten stehen nun die zu fördernden Hochschulen der ersten von zwei Bewilligungsrunden fest. Insgesamt stellen Bund und Länder in den kommenden acht Jahren ca. 430 Mio. Euro zur Verfügung, um Fachhochschulen/HAW breit angelegt in der Entwicklung und Umsetzung standortspezifischer Personalgewinnungskonzepte zu unterstützen.  
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757267

Anhang:  PM_08_20




Δ


space

space

Innovative research network "AdvanceAEC" established 

Universität Stuttgart 

Five DFG-funded research centers harness international research synergies and foster the development of early career researchers. 
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news757202


Weitere Art: Kooperationen



Δ


space

space

Innovatives Forschungsnetzwerk „AdvanceAEC“ ins Leben gerufen

Universität Stuttgart 

Fünf DFG-geförderte Forschungsverbünde wollen Synergien nutzen und Nachwuchsförderung ausbauen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757200


Weitere Art: Kooperationen



Δ


space

space

30 years of the HRK: Strong representation for universities throughout Germany

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) 

On 4 November 1990, just one month after German reunification, the plenary assembly of the former West German Rectors’ Conference (WRK) welcomed 21 universities from the five new federal states and the former East Berlin. From then on, it regarded itself as the representative body for all universities in Germany and accordingly changed its name to “Hochschulrektorenkonferenz (German Rectors’ Conference, HRK)”.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news757159



Δ


space

space

30 Jahre HRK: Starke Vertretung für Hochschulen in ganz Deutschland

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) 

Am 4. November 1990, nur einen Monat nach der deutschen Vereinigung, nahm das Plenum der damaligen Westdeutschen Rektorenkonferenz (WRK) 21 Hochschulen aus den fünf neuen Bundesländern und dem früheren Ost-Berlin auf. Sie verstand sich von da an als die Vertretung aller Hochschulen in Deutschland und nannte sich folgerichtig in „Hochschulrektorenkonferenz (HRK)“ um.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757157



Δ


space

space

Leibniz im Landtag NRW 2020: Wissenschaft und Politik treffen sich digital zum Dialog

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften 

Zum elften Mal treffen am 04. und 05. November Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der nordrhein-westfälischen Leibniz-Institute in persönlichen Gesprächen auf Landtagsabgeordnete aus NRW. Doch eines ist in diesem Jahr anders: Unter dem Motto „Das neue Normal“ finden die Treffen erstmals nicht vor Ort im Düsseldorfer Landtag, sondern vollständig im virtuellen Raum statt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757145
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

TU Berlin: Präsident fordert Digitalpakt für Hochschulen

Technische Universität Berlin 

Online-Lehre dominiert im Wintersemester / Befragung zeigt gestiegene Akzeptanz von digitalen Formaten 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757123
Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

Entsetzen und Trauer nach Anschlag auf Universität Kabul | DAAD-PM Nr. 53

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. 

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat mit Trauer und Entsetzen auf den Anschlag auf die Universität Kabul reagiert. DAAD-Präsident Joybrato Mukherjee verurteilte den Angriff, bei dem nach Medienberichten über 20 Menschen starben, scharf
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757037



Δ


space

space

Degree programmes and admission restrictions: new HRK statistics now available online

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) 

English translation of the HRK press release dated 29 October 2020: The German Rectors’ Conference (HRK) has published the latest figures on degree programmes and admission restrictions. They are based on information entered by universities in the HRK Higher Education Compass as at 1 September 2020, as well as additional statistical material.
Link Englisch: http://idw-online.de/en/news756970



Δ


space

space

Mehr Unterstützung für Studierende und Lehrende dringend nötig

Humboldt-Universität zu Berlin 

Präsidium der Humboldt-Universität fordert mehr Engagement durch Bundes- und Landespolitik
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news756896


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

ICOM fordert: Museen nicht erneut zu schließen! 

ICOM Deutschland e. V. 

Museen sind Orte wichtiger gesellschaftlicher, kultureller und historischer Übereinkunft und gerade jetzt, mehr denn je, gesellschaftlich mit entscheidend, um die Krise zu überstehen. Ihre Bedeutung als “außerschulische Lernorte” unterstreicht ihre Bildungsrelevanz, die es gerade jetzt zu stärken und zu erfüllen gilt. Viele Museen sind gut in der Lage, die geforderten Abstandsregeln und Hygienevorschriften umzusetzen. Wir sprechen uns dafür aus, dass Museen als unverzichtbare Lernorte während der aktuellen Krise geöffnet bleiben! 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news756881
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


ORGANISATORISCHES


Neue Vizepräsidenten der Hochschule Anhalt gewählt

Hochschule Anhalt 

Der Senat der Hochschule Anhalt hat heute drei Vizepräsidenten gewählt. Im Januar nehmen sie ihr Amt an der Hochschule Anhalt auf und unterstützen den Präsidenten der Hochschule für die kommenden vier Jahre. Zukünftig werden durch die Vizepräsidentin und die Vizepräsidenten die Bereiche Studium, Lehre und Weiterbildung, Internationales und Digitalisierung sowie Forschung und Nachhaltigkeit verantwortet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757328
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Wechsel im Stiftungsrat der DSF: Heike Krieger neu berufen

Deutsche Stiftung Friedensforschung 

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek berief die Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Heike Krieger, Freie Universität Berlin, zum 1. November 2020 für vier Jahre in den Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Friedensforschung (DSF).
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757214
Weitere Art: Personalia



Δ


space

space

Anna Geis wird stellvertretende Vorsitzende im Stiftungsrat der DSF

Deutsche Stiftung Friedensforschung 

Anna Geis, Professorin für Politikwissenschaft an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg, ist neue stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrats der Deutschen Stiftung Friedensforschung (DSF).
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757124
Weitere Art: Personalia



Δ

Nach oben


PERSONALIA


Dies Academicus 2020: Ehrungen und Auszeichnungen

Universität Luzern 

Die Universität Luzern hat am Donnerstag, 5. November 2020, ihren Dies Academicus in Altdorf gefeiert. Es wurden der Titel einer Ehrensenatorin und fünf Ehrendoktorate verliehen sowie sechs Auszeichnungen vergeben.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757353



Δ


space

space

Forschung zu nachhaltiger Ernährung

Georg-August-Universität Göttingen 

Die Wissenschaftlerinnen Dr. Brianne A. Altmann und Dr. Stephanie Grahl von der Universität Göttingen haben für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zu Algen und Insekten als alternativen Eiweißlieferanten in der Ernährung den Stockmeyer Wissenschaftspreis 2020 erhalten. Mit dem Preis zeichnet die Heinrich-Stockmeyer Stiftung jedes Jahr herausragende lebensmittelwissenschaftliche Forschungsarbeiten aus, die durch praktikable Lösungsansätze und anwendungsorientierte Forschung bestechen. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757327




Δ


space

space

Drei neue Prorektor*innen an der Katholischen Hochschule Freiburg gewählt

Katholische Hochschule Freiburg 

Der Senat der Katholischen Hochschule hat gestern Nachmittag drei neue Prorektor*innen gewählt: Prof. Dr. Hauke Schumann ist künftig Prorektor für Lehre. Prof. Dr. Ines Himmelsbach wird neue Prorektorin für Forschung. Das neu geschaffene Prorektorat für Weiterbildung übernimmt Prof. Dr. Wiebke Göhner. Die jeweils dreijährigen Amtszeiten beginnen mit dem Tag der Wahl.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757244



Δ


space

space

Frau Prof. Dr. Doris Heinrich übernimmt die Leitung des Instituts für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V.

Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V. 

Die international renommierte Biophysikerin Prof. Dr. Doris Heinrich ist seit Oktober die Leiterin des Instituts für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V. (iba) in Heilbad Heiligenstadt. Mit der Übernahme der Institutsleitung ist sie seit dem 01.10.2020 auch als Universitätsprofessorin für „Biotechnische Mikro- und Nanosysteme in den Lebenswissenschaften“ an die Technische Universität Ilmenau berufen worden, mit der das iba als An-Institut verbunden ist.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757199




Δ


space

space

Digitalisierung vorantreiben, an Werten orientieren

Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar 

Julia Sander ist die neue Geschäftsführerin der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Pallottiner in Vallendar.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757192



Δ


space

space

Hochschulrat: Prof. Dr. May-Britt Kallenrode neue Vorsitzende

Hochschule Darmstadt 

Darmstadt/Dieburg – Wechsel im Vorsitz des Hochschulrats der Hochschule Darmstadt (h_da): Das oberste Aufsichts- und Beratungsgremium der h_da wählte Prof. Dr. May-Britt Kallenrode, Präsidentin der Universität Koblenz-Landau, zu seiner neuen Vorsitzenden. Sie folgt auf Georg Sellner, bis 2017 Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Darmstadt, der ruhestandsbedingt aus dem Gremium ausscheidet.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news757122




Δ

Nach oben