Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

BUNTES AUS DER WISSENSCHAFT


Laboratorien von Kirchhoff und Bunsen werden historische

Universität Heidelberg 

Die ehemaligen Laboratorien der Heidelberger Wissenschaftler Gustav Robert Kirchhoff (1824 bis 1887) und Robert Wilhelm Bunsen (1811 bis 1899) werden zu einer Historischen Stätte der Europäischen Physikalischen Gesellschaft – der European Physical Society (EPS) – ernannt. Aus diesem Anlass laden die EPS und die Universität Heidelberg am Montag, 1. Oktober 2018, zu einer Feierstunde ein. Dabei soll im Innenhof des heutigen Instituts für Übersetzen und Dolmetschen der Ruperto Carola eine Stele zur Erinnerung an die beiden herausragenden Forscher und ihre Wirkungsstätte enthüllt werden. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news703111



Δ


space

space

Wem helfen Roboter in der Pflege?

Universität Augsburg 

Ein öffentliches acatech-Podium mit der Augsburger Informatikerin und KI-Expertin Prof. Dr. Elisabeth André zur Frage, wie Künstliche Intelligenz eine älter werdende Gesellschaft unterstützen kann. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news703108




Δ


space

space

Chancen, Nutzen und Risiken der Cloud - Kostenloser Vortrag an der Hochschule Weserbergland

Hochschule Weserbergland 

Im Rahmen der Vortragsreihe an der Hochschule Weserbergland (HSW) beschäftigt sich der nächste Vortragsabend mit der Cloud. Jens Hittmeyer (KWS SAAT SE) gibt in seinem Fachvortag am 10. Oktober 2018 einen Einblick in die Welt der Datenwolke.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news703082



Δ


space

space

Gott, die Welt und Bayern: Staatsbibliothek zeigt Schätze der regionalen Staatlichen Bibliotheken

Bayerische Staatsbibliothek 

Von 17. Oktober 2018 bis 7. Juli 2019 zeigt die Bayerische Staatsbibliothek in ihren Schatzkammern unter dem Titel „Gott, die Welt und Bayern“ hundert Sammlungshighlights der zehn regionalen Staatlichen Bibliotheken in Bayern. Im ersten Teil des dreiteiligen Ausstellungszyklus sind bis 13. Januar 2019 wertvolle mittelalterliche Handschriften und Drucke bis zur Reformation zu sehen, darunter die berühmte Weltchronik Hartmann Schedels oder das sogenannte Lorscher Arzneibuch, das zum UNESCO-Weltdokumentenerbe zählt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news703079



Δ


space

space

Greifswalder Wissenschaftler berichten in Nature über arktische Büsche

Universität Greifswald 

In der arktischen Tundra sind in den vergangenen 30 Jahren haben sich höherwüchsige Pflanzengemeinschaften ausgebreitet. Darüber wird in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Nature (26. September 2018) berichtet. An der Publikation sind auch fünf Co-Autoren von der Universität Greifswald beteiligt. Die Untersuchungen zu dem Thema fanden im Rahmen eines Forschungsprojektes statt, das vom Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums geleitet wurde.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news703053




Δ


space

space

Julius Kühn-Institut Dresden lädt am 6. Oktober zum Apfeltag

Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen 

Von 10 bis 17 Uhr geben die Züchtungsforscher des Pillnitzer Instituts Einblicke in ihre Arbeiten zur Erhaltung alter und Entwicklung neuer Obstsorten
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news703041



Δ


space

space

Pressemitteilung: Die duale Ausbildung neu entdecken

Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft 

Berliner Schülerinnen und Schüler stellen Ergebnisse von Interviews mit Fachkräften vor / Lucas Kroll, Schüler der 12. Klasse: „So bewusst habe ich mich noch nie mit dem Wandel von Berufen auseinandergesetzt. Jetzt weiß ich: Berufe und Ausbildung passen sich permanent an.“
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702938


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Werden Kinder und Jugendliche die Natur künftig nur noch als Virtual Reality wahrnehmen?

Hochschule Fresenius 

Der Herbst ist da. Die Tage werden nun wieder dunkler und kürzer. Die Folge: Viele Menschen bleiben häufiger zu Hause. Doch gerade für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist es wichtig, die Natur draußen zu erleben und nicht nur Zeit vor dem heimischen Tablet oder Smartphone zu verbringen. Wie die digitale Transformation und das Naturerleben miteinander verknüpft werden können, erklärt Prof. Dr. Hendrik Müller, Wirtschaftsethiker und Professor an der Hochschule Fresenius in Hamburg. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702911



Δ


space

space

HNU-Campus: Neubau der Hochschule Neu-Ulm feierlich eröffnet

Hochschule Neu-Ulm 

Die Eröffnung des zweiten Hochschulgebäudes feiert die Hochschule Neu-Ulm (HNU) mit 150 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Nach 2,5 Jahren Bauzeit und pünktlich zum Anfang des Wintersemesters 2018/19 wird der Neubau gemeinsam mit Prof. Dr. Marion Kiechle, bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, feierlich eingeweiht. Der HNU-Campus bietet mit dem 3.900 Quadratmeter großen Neubau beste Lern- und Arbeitsbedingungen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702899


Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Pressekonferenz: DGFG veröffentlicht Aufklärungsfilm zur Herzklappenspende

Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation gGmbH (DGFG) 

Die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) veröffentlicht einen Aufklärungsfilm zur Herzklappenspende und lädt am 9. Oktober 2018, 14.00 Uhr in die HDI-Arena von Hannover 96 zum Pressegespräch ein.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702894


Weitere Art: Pressetermine



Δ


space

space

Interreligiöses Gespräch: gegeneinander, umeinander, miteinander?

Universität Heidelberg 

Über die alltägliche Begegnung von Menschen verschiedener Religionen diskutieren Vertreter aus Wissenschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft. Zu der Veranstaltung am 4. Oktober 2018 lädt die Theologische Fakultät der Universität Heidelberg ein. Sie ist Teil des europäischen Forschungsprojekts InterReligio, das die vielfältigen religiösen Entwicklungen der Gegenwart thematisiert. Daran sind Wissenschaftler der Ruperto Carola beteiligt. Die Podiumsdiskussion mit dem Titel „Interreligiöses Gespräch – gegeneinander, umeinander, miteinander?“ findet in der Aula der Alten Universität, Grabengasse 1, statt und beginnt um 20 Uhr.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702882



Δ


space

space

Mondvögel landen im Museum 

Friedrich-Schiller-Universität Jena 

Sonderausstellung „Mondvögel aus Costa Ricas Regenwald“ ab 28.9. im Phyletischen Museum der Universität Jena 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702815




Δ


space

space

Welttourismustag: Die Bedeutung der digitalen Transformation für den Tourismus

Hochschule Fresenius 

Am 27. September ist Welttourismustag. Ins Leben gerufen wurde er 1980 von der Welttourismusorganisation UNWTO. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Tourismus und die digitale Transformation“ und findet in Budapest statt. Digitale Innovationen stellen einen wichtigen Lösungsansatz dar, um die wachsenden Touristenzahlen und den Wunsch nach einem nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus zu vereinen, so die UNWTO. Welche Folgen die fortschreitende Digitalisierung haben kann, erklärt Prof. Dr. Alexander Hermenau, Tourismusexperte und Professor an der Hochschule Fresenius in Hamburg. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702743



Δ


space

space

TH Nürnberg auf großer Deutschlandtour

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm 

Nächster Halt Nürnberg: Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft legt an – mit dem interaktiven Exponat der TH Nürnberg an Bord
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702736


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

Wissen im Herbst: Im Oktober 2018 startet die Kinder-Uni Hamburg mit „Warum klopft unser Herz?“

Universität Hamburg 

In der ersten Vorlesung am Montag, den 15. Oktober 2018, geht es aber erstmal ums Herz: Prof. Dr. Friederike Cuello erklärt den Nachwuchsstudentinnen und -studenten, warum es schlägt und welche wichtigen Funktion es erfüllt. In den übrigen fünf Veranstaltungen des Formats beantworten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Fragen zu „Forschung an prähistorischen Zähnen“, „Gerechtigkeit“, „Piraten in der Karibik“, „Schwarzen Löchern“ und dazu, wie man herausfindet, was eigentlich in Lebensmitteln steckt. Alle Vorlesungen richten sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und finden montags um 17 Uhr statt. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702705



Δ


space

space

„Europa. Eine Welt von gestern?”

Justus-Liebig-Universität Gießen 

Die Ringvorlesung des Präsidenten der Justus-Liebig-Universität Gießen beleuchtet Krisenphänomene und Chancen, die ein vereintes Europa für die Zukunft bietet – Auftakt der Veranstaltungsreihe am 15. Oktober 2018 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702684




Δ


space

space

Tag der offenen Tür der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung in Horstwalde

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) 

Am Samstag, 29. September 2018, lädt die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) auf ihr Testgelände Technische Sicherheit in Horstwalde (bei Baruth/Mark) ein. Von 11 bis 18 Uhr bekommen Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die vielfältige Arbeit, die auf dem Gelände geleistet wird. „Im Fokus unserer Arbeit steht immer das eine Ziel: die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu verbessern“, erklärt Prof. Dr. Ulrich Panne, Präsident der BAM. „Das gilt für den direkten Umgang mit explosiven Stoffen und für sichere Gefahrgutumschließungen, aber auch für die zerstörungsfreie Untersuchung von Brücken.“ 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702683




Δ


space

space

Buchpräsentation „Dr. med. Josef Löbel (1882–1942), Franzensbad/Berlin."

DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V. 

Buchpräsentation „Dr. med. Josef Löbel (1882–1942), Franzensbad/Berlin. Botschafter eines heiteren deutschen Medizin-Feuilletons in Wien–Berlin–Prag” Freitag, 28. September 2018, 12:30 bis 14:00 Uhr Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news702666


Weitere Art: Pressetermine



Δ