Philosophie
Kunst
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche


WISSENSCHAFTSPOLITIK


space

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin fordert Qualitätsstandards für Duale Studium

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin 

Um bundesweite Qualitätsstandards für das Duale Studium, die Fortführung des Hochschulpakts und Nachwuchsprogramme für FH-Professuren ging es unter anderem am Mittwoch, 15. Februar 2017, bei einem Fachgespräch im Deutschen Bundestag. Über drei Stunden dauerte der Austausch zwischen den sieben geladenen Vertreter/innen von Fachhochschulpräsidien aus verschiedenen Bundesländern und den Abgeordnet/innen aller Fraktionen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668183




Δ


space

space

HRK und dbv begrüßen Referentenentwurf zur Reform des Urheberrechts nachdrücklich

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) 

Der aktuell diskutierte Referentenentwurf des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz zur Reform des Urheberrechts wird von der HRK und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) nachdrücklich begrüßt. Die darin vorgesehenen wissenschaftsfreundlichen Änderungen sind die richtige Antwort auf die zunehmende Digitalisierung von Forschung, Lehre und den Methoden des Lebenslangen Lernens und den sich daraus ergebenden innovative Nutzungsmöglichkeiten und neuen technischen Bedingungen. Es besteht die ernsthafte Gefahr, dass Deutschland ohne entsprechende Reformen zu Gunsten von Bildung, Forschung, Lehre und Unterricht ins Hintertreffen gerät.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668139



Δ


space

space

ITB infoservice: Strategien zur Internationalisierung von Wissenschaft und Innovation

VDI Technologiezentrum GmbH 

Am 1. Februar 2017 hat die Bundesregierung die Strategie zur Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung als Weiterentwicklung der ersten Internationalisierungsstrategie von 2008 verabschiedet. Die aktuelle Schwerpunktausgabe des ITB infoservice „Strategien zur Internationalisierung von Wissenschaft und Innovation“ nimmt dies zum Anlass, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und zu analysieren, wie sich andere Länder in einer Zeit fortschreitender Globalisierung weltweit vernetzen und strategisch positionieren.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668130


Weitere Art: Kooperationen



Δ


space

space

Runde aus Experten diskutiert an PH Karlsruhe Lösungen zur Trendumkehr nach IQB Studie 

Pädagogische Hochschule Karlsruhe 

Prof. Dr. Petra Stanat lobt konstruktive Diskussion in Baden-Württemberg. Aber Schulreformen müssten zukünftig auch begutachtet und evaluiert werden, so die Leiterin der IQB-Ländervergleichsstudie bei einer Veranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Fragen der regionalen Schulentwicklung, Lehrerfort- und Weiterbildung sowie der Bildungsforschung prägen die Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Schule, Politik und Wissenschaft.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668091


Weitere Art: Schule und Wissenschaft



Δ


space

space

7|KSWD „Forschung. Daten. Infrastruktur“: Statistik als Beitrag zur Demokratie

Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) 

Am 8./9.2.2017 fand in Berlin die 7. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (7|KSWD) des RatSWD statt. Wissenschaft und Politik diskutierten den zukünftigen Bedarf und die Anforderungen an Forschungsdateninfrastrukturen. Die zunehmende Relevanz statistischer Fachkompetenz angesichts des digitalen Wandels wurde deutlich. Die Gesellschaft benötigt in Zeiten von „postfaktischen“ Realitäten mehr denn je evidenzbasierte Entscheidungsgrundlagen. Der RatSWD hat in den Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftsforschung einen großen Beitrag zum Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur geleistet. Er ist damit prädestiniert, Teil eines kohärenten und vernetzten Wissenschaftssystems zu sein.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668069


Weitere Art: Wissenschaftliche Tagungen



Δ


space

space

„Es gibt immer noch ein Buch“ - Förderung durch die Carl Friedrich von Siemens Stiftung

Herzog August Bibliothek 

Durch die großzügige Unterstützung der Carl Friedrich von Siemens Stiftung konnte die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel im vergangenen Jahr 100.000 Euro zusätzlich einsetzen, um neuere Literatur für die Forschung zur Europäischen Kulturgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit zu erwerben. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668035


Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

Sechs Handlungsfelder für Innovationen in Deutschland

Expertenkommission Forschung und Innovation 

Attraktivität des Wissenschaftsstandorts Deutschland wurde deutlich erhöht – Experten identifizieren sechs Handlungsfelder, um Forschung und Innovation weiter zu fördern – Ziel für deutsche Investitionen in Forschung und Entwicklung: 3,5 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668031



Δ


space

space

Ist Deutschland für den digitalen Wandel gerüstet?

Expertenkommission Forschung und Innovation 

Digitaler Wandel vollzieht sich schnell – Deutsche Wettbewerbsvorteile bedroht – Neue technische und ökonomische Stärken sind aufzubauen – Stärkere Bündelung der Digitalen Agenda der Bundesregierung notwendig
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668029



Δ


space

space

Deutschland droht Rückstand: Endlich steuerliche Förderung für mehr Innovationen nutzen!

Expertenkommission Forschung und Innovation 

Expertenkommission: 28 von 35 OECD-Staaten bieten Firmen indirekte steuerliche Anreize für Forschung und Entwicklung (FuE), Deutschland noch nicht – Vielfältige Vorteile dieser Förderung noch nicht genutzt, obwohl Wirksamkeit wissenschaftlich breit belegt – KMU profitieren am meisten, da Kapitalmangel Innovationsintensität mindert – 61 Prozent aller deutschen Beschäftigten dort tätig
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668028



Δ


space

space

Licht und Schatten an deutschen Universitäten 

Expertenkommission Forschung und Innovation 

Universitäten seit 2005: deutlicher Zuwachs an Mitteln und Personal – Mehr Studierende, aber zu wenige Professuren – Nachwuchswissenschaftler im Stellen-Flaschenhals – Deutsche Forscher wandern ins Ausland ab: Wanderungssaldo immer noch negativ
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668027



Δ


space

space

Deutschland: Auf dem Weg zum Top-Innovationsstandort

Expertenkommission Forschung und Innovation 

Deutschland ist Anspruch, ein Top-Innovationsstandort zu werden, erheblich näher gekommen – Weiter große Herausforderungen: Gefragt ist Geschwindigkeit und ein agiler Staat –„Die Welt ist im Aufbruch, sie wartet nicht auf Deutschland“ – EFI-Ziele für 2025
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668026



Δ


space

space

Erneute Zulassung für AQAS und FIBAA

Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland 

Ergebnisse der 91. Sitzung des Akkreditierungsrates
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668015

Bild:  Logo


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ


space

space

„Relevanz für den Sektor vor rein wissenschaftlichem Interesse“ 

Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA) 

DAFA veröffentlicht Forschungsstrategie zur Ökologischen Lebensmittelwirtschaft
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667999
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Zeit für Forschung: Land NRW finanziert zwei Forschungsprofessuren an der H-BRS

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 

Zwei Professoren des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften (FB AnNa) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) gewährt das Wissenschaftsministerium des Landes NRW Fördergeld aus dem Programm „Zeit für Forschung“. Professorin Dr. Edda Tobiasch kann diese Zeit zur Testung eines neuen potenziellen Medikaments gegen Osteoporose nutzen; ihr Kollege Professor Dr. Jörn Oliver Sass wird unter dem Projekttitel „Ketonkörper – mehr als nur Energielieferanten?“ seine Forschung auf dem Gebiet der seltenen Stoffwechselstörungen ausbauen. Damit adressieren beide Wissenschaftler das Themenfeld „Gesundheit“.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667986



Δ


space

space

Cybersicherheit in Deutschland

Karlsruher Institut für Technologie 

Die Leiter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung CISPA in Saarbrücken, CRISP in Darmstadt und KASTEL am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) übergaben heute auf der ersten Nationalen Konferenz zur IT-Sicherheitsforschung in Berlin der Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka ein Positionspapier zur aktuellen Lage der Cybersicherheit. Darin beschreiben die Wissenschaftler die wichtigsten Herausforderungen und machen konkrete Vorschläge, wie sich diese bewältigen lassen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667956


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Cybersicherheit in Deutschland

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT 

Empfehlungen aus der Wissenschaft zur Verbesserung der Cybersicherheit in Deutschland: Positive Entwicklung fortführen
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667941


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Zeit für Forschung: Sechs Millionen Euro für FH-Professorinnen und Professoren

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW 

Jury wählt 20 Gewinner des NRW-Förderprogramms für anwendungsorientierte Fachhochschulforschung aus 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667939



Δ


space

space

Experten diskutieren heute in Berlin über den Umgang mit genom-editierten Pflanzen

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina 

Gemeinsame Pressemitteilung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, des Deutschen Ethikrates und der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667926
Weitere Art: Wissenschaftliche Tagungen



Δ


space

space

Eröffnung des Instituts für Teilhabeforschung an der Katholischen Hochschule NRW in Münster 

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW 

Land fördert das Institut mit rund einer Million Euro über vier Jahre aus dem Programm „FH Kompetenz‟
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667902



Δ


space

space

Zentrum für Weiterbildung an der OTH Regensburg feiert 15-jähriges Bestehen

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg 

Seit 15 Jahren gibt es das Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) an der OTH Regensburg – eine Erfolgsgeschichte. Inzwischen bietet es neben zahlreichen Fachseminaren, Hochschulzertifikaten etc. sieben berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge an. Am 11. Februar wurde das Jubiläum anlässlich der Absolventenfeier zweier berufsbegleitender Masterstudiengänge an der OTH Regensburg gefeiert. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667842
Weitere Art: wissenschaftliche Weiterbildung



Δ


ORGANISATORISCHES


Neues Institut für Bioanalytik

Hochschule Coburg 

An der Hochschule Coburg wurde ein neues Forschungsinstitut gegründet, das Institut für Bioanalytik. Geleitet wird es von den drei Professoren Susanne Aileen Funke, Stefan Kalkhof und Matthias Noll. Die wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Proteinanalytik, Mikrobiologie, Molekularbiologie und Biomedizin.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667997




Δ


space

space

Expertenliste – Wissenschaftler geben Auskunft zu Fragen rund um die Reformation

Universität Potsdam 

500 Jahre Reformation: Deutschland begeht dieses Jubiläum 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen und Initiativen. Aber welcher Prozess wurde eigentlich eingeleitet, als Martin Luther seine 95 berühmten Thesen veröffentlichte? Welche spezifischen Verlaufsmuster und Ausprägungen hatte jene europäische – und sukzessiv weltweite – Bewegung in den unterschiedlichen Territorien? Und welche Bedeutung besitzt die Reformation für das Hier und Heute? Für die Beantwortung Ihrer Fragen rund um die Reformation stehen Ihnen an der Universität Potsdam folgende Experten zur Verfügung:
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667889



Δ

Nach oben


PERSONALIA


space

Dr. Annette Kahre wird zur Professorin an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) berufen

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 

Dr. Annette Kahre wird zur Professorin für Unternehmenskommunikation und Journalismus an der staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld berufen.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668058




Δ


space

space

Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann wird Vorsitzende der Rektorenkonferenz der Musikhochschulen

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover 

Im Rahmen der Wintertagung der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) an der Universität der Künste Berlin wurde die Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH), Professorin Dr. Susanne Rode-Breymann, mit großer Mehrheit zur neuen Vorsitzenden ab Oktober 2017 gewählt. Sie folgt damit auf Prof. Dr. Martin Ullrich, Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg. Erstmals in der Geschichte der RKM wandert die Federführung des Gremiums damit nach Hannover an die einzige niedersächsische Musikhochschule. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news668051




Δ


space

space

Dr. Jens Pistorius vom Julius Kühn-Institut ist „Apisticus des Jahres 2017“ 

Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen 

Leiter des Braunschweiger JKI-Instituts für Bienenschutz erhält besondere Auszeichnung während 26. Apisticustag in Münster. Er ist Apisticus des Jahres 2017. Mit dieser Ehrung wird seit 2006 in jedem Jahr eine Persönlichkeit für ihre besonderen Verdienste um die Imkerei, die Bienenkunde oder nahestehende Fachgebiete gewürdigt. Der Name der Auszeichnung leitet sich von dem Wort Apis ab, dem wissenschaftlichen Namen für Honigbienen. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667991




Δ


space

space

Künftiger Rektor André Bleicher: Hochschule Biberach entwickelt Charakter einer Bürgerhochschule

HBC Hochschule Biberach 

Professor André Bleicher (* 1963) ist der künftige Rektor der Hochschule Biberach. Bei der gestrigen Wahl durch die Gremien Hochschulrat und Senat setzte sich der 53-jährige Professor, der an der HBC die Fächer Allgemeine BWL, strategisches Management und Organisation lehrt, klar durch. Bereits im ersten Wahlgang erhielt er die notwendige absolute Mehrheit in beiden Gremien. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667985




Δ


space

space

Dieter Spath ist neuer acatech-Präsident 

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

Fraunhofer IAO-Institutsleiter Prof. Dr. Spath übernimmt acatech-Präsidentschaft von Reinhard F. Hüttl. Prof. Dr. Dieter Spath, Institutsleiter des Fraunhofer IAO und des IAT der Universität Stuttgart, ist seit 8. Februar 2017 neuer Präsident von »acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften«. Bei seiner feierlichen Verabschiedung in Berlin vor rund 150 Gästen übergab Reinhard F. Hüttl nach zwei Amtszeiten an der Spitze der Akademie die Präsidentschaft an seinen Nachfolger. 
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667959



Δ


space

space

Kommunikatives Handeln der Disziplinen im Blick

Hochschule für Gesundheit 

Seit Januar 2017 ist Dr. André Posenau Professor für Interaktion an der Hochschule für Gesundheit in Bochum. Er hat das Ziel, die kommunikativen Lehrgrundlagen der verschiedenen Fächer an der hsg empirisch zu untermauern.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news667852




Δ

Nach oben