Philosophie
Wissenschaft
Newsletter
Erweiterte Suche

KOOPERATIONEN


Corona-Krise - Kognitionswissenschaftler der Uni Osnabrück beteiligen sich am #WirVsVirus Hackathon der Bundesregierung

Universität Osnabrück 

OSNABRÜCK/BERLIN.- Wie können wir als Gesellschaft die Herausforderungen, die im Zuge der Corona Krise entstehen, mit neuen Lösungen gemeinsam meistern? Diese Fragen haben sich Akteurinnen und Akteure sieben sozialer Initiativen und die Bundesregierung gestellt. Von Freitag, 20. März, bis Sonntag, 22. März, organisieren sie kurzfristig einen #WirVsVirus Online-Hackathon. Mit dabei die Kognitionswissenschaftler der Universität Osnabrück. Der Neuroinformatiker Prof. Dr. Gordon Pipa nimmt als Mentor teil.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news743470
Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

Umfassende Datensynthese trägt zur Identifikation schutzwürdiger Meeresgebiete bei

Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung 

Satellitenortung von Seevögeln, Pinguinen, Walen und Robben zum Schutz der Ökosysteme des Südlichen Ozeans
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news743421

Bild:  Weddellrobbe


Weitere Art: Wissenschaftliche Publikationen



Δ


space

space

Hochschulverbund TRIO wirkt erfolgreich als Impulsgeber für Innovations- und Transferaktivität

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg 

Im Januar 2018 startete das Verbundprojekt TRIO (Transfer und Innovation Ostbayern) der ostbayerischen Hochschulen und Universitäten. Ziel des fünfjährigen Groß-Projektes ist es, den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in der Region zu fördern und somit Wissens- und Technologietransfer zu intensivieren und aktiv zu gestalten. Das Projekt aus dem Hochschulverbund nähert sich der Halbzeit. Zeit für eine Zwischenbilanz samt Ausblick.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news743391


Weitere Art: Forschungs- / Wissenstransfer



Δ


space

space

DAAD-Präsident zur Corona-Krise | Weitere Maßnahmen beschlossen

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. 

Zu den aktuellen Entwicklungen angesichts der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und den Auswirkungen auf die internatio-nale wissenschaftliche Zusammenarbeit äußerte sich soeben DAAD-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee.  
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news743293
Weitere Art: Organisatorisches



Δ


space

space

Großraum- und Schwertransporte digital unterstützt planen - Forschungsprojekt der TH Köln

Technische Hochschule Köln 

Genehmigungsprozesse von Großraum- und Schwertransporten durch Digitalisierung effizienter zu gestalten und die Durchführung solcher Transporte zu vereinfachen – dieses Ziel verfolgt das Forschungsprojekt DiGST der TH Köln. Zusammen mit drei Industriepartnern nimmt das Kölner Labor für Baumaschinen dabei die Erfassung der Fahrzeugdaten, die Vermessung der Strecke und die Berechnung der Schleppkurven in den Blick. Auf diese Weise könnten Genehmigungsanträge künftig digital unterstützt gestellt werden.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news743280
Weitere Art: Buntes aus der Wissenschaft



Δ


space

space

KI-Forschung für die Praxis – DFKI gründet Außenstelle an der Universität Trier

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI 

Trier/Kaiserslautern – 16.03.2020 Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und die Universität Trier bauen ihre Zusammenarbeit in der anwendungsorientierten KI-Forschung aus. DFKI-CEO Prof. Dr. Antonio Krüger und Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel unterzeichneten heute den Vertrag zur Einrichtung einer Außenstelle des DFKI in Trier.
Link Deutsch: http://idw-online.de/de/news743276


Weitere Art: Studium und Lehre



Δ

Nach oben